Brettspiele günstig kaufen

Brettspiel-News.de

DIE ALCHEMISTEN // Wieder im Handel verfügbar

 DIE ALCHEMISTEN // Wieder im Handel verfügbar

„Die Alchemisten“ soll schon in Kürze wieder im Handel verfügbar sein. Das Spiel von Czech Games Edition ist erstmals 2014 erschienen. Damals noch vom Heidelberger Spieleverlag realisiert wird das Spiel 2019 bei Asmodee Deutschland erscheinen. Das Spiel ist für 2-4 Spieler, die rund 120 Minuten Spielzeit wollen.

A SONG OF ICE&FIRE // Die Nachtwache Starter Set + Erweiterungen

A SONG OF ICE&FIRE // Die Nachtwache Starter Set + Erweiterungen

Aktuell sind zahlreiche Erweiterungen zum Miniaturenspiel „A Song of Ice&Fire“ auf den Weg in den Handel. Das Spiel ist in der beliebten „Game of Thrones“ Welt platziert und basiert auf der Buchvorlage. Es stammt vom Autoren-Duo Eric M. Lang und Michael Shinall und ist ein reines Zweispieler Spiel. Eine Partie dauert rund 45-60 Minuten.

CHAMPIONS OF MIDGARD // Erweiterungen in der Spieleschmiede gestartet

CHAMPIONS OF MIDGARD // Erweiterungen in der Spieleschmiede gestartet

Vor wenigen Wochen wurde endlich die Grundversion vonChampions of Midgardausgeliefert, und schon starten die Erweiterungen in der Schmiede. Sie tragen die Namen „The Dark Mountains“ und „Valhalla“. Beide sind für 2-5 SpielerInnen und das Spiel soll mit den Erweiterungen 60-90 Minuten Spielzeit bieten. Für 38 € lassen sich beide Erweiterungen zusammen ordern. Wer das Grundspiel noch nicht hat, kann es für 40 € dazu kaufen oder für 90 € gleich das Spiel + Erweiterungen + alle erreichten Verbesserungsziele. Geliefert werden soll im Dezember 2019 – vielleicht auch schon zur Spiel’19 – doch dass will Corax Games nicht versprechen – nach er Erfahrung mit dem Grundspiel kein Wunder.

CHICAGO 1875: CITY OF THE BIG SHOULDERS // erscheint bei Quined Games

Chicago 1875: City of the Big Shoulders // erscheint bei Quined Games

Der holländische Verlag Quined Games wird das Spiel „City of the Big Shoulders“ unter dem Titel „Chicago 1875: City of the Big Shoulders“ in Europa veröffentlichen. Wie üblich beim Verlag wird der Box auch eine deutsche Anleitung beiliegen. Das Spiel ist als komplex einzustufen und richtet sich mit seiner langen Spielzeit von 120-180 Minuten (ohne Erklärung) klar an Experten-Spieler. Das Spiel stammt von Raymond Chandler III und wurde im November auf Kickstarter finanziert. Fast 1.700 Unterstützer sammelten 145.000 $ ein. Die Quined Games Version wird die Kickstarter Ziele ebenfalls enthalten. Die Erweiterung hingegen wird limitiert separat angeboten.

CRYSTAL PALACE // Neuheit von Feuerland kommt im Herbst

CRYSTAL PALACE // Neuheit von Feuerland kommt im Herbst

Mit „Crystal Palace“ hat Feuerland eine der Herbstneuheiten angekündigt, die zur Spiel‘19 in Essen erscheinen soll. Das Spiel stammt von Carsten Lauber und die Grafik von Andrea Alemanno. Das Würfelplatzierspiel soll 90-150 Minuten Spielzeit bieten und lässt sich mit 2-5 SpielerInnen spielen. Wie bei Feuerland üblich, sollte es etwas komplexer sein.

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

DIE SIEDLER VON CATAN // Neustart! „Die Makler von Catan“ kommt 2019!

Was für eine Neuigkeit (am 1. April - Der Text ist natürlich nur ein Scherz gewesen - trotzdem viel Spaß beim Lesen :)! Die Siedlerreihe wird 2019 mit „Die Makler von Catan“ (englisch „The brokers of Catan“) einen Serienneustart erfahren. Brettspiel-News.de liegen dazu exklusive Unterlagen vor, die sich mehr als spannend anhören!Fragt man Vielspieler, wie sie zum Hobby gekommen sind, hört man in der Regel immer auch die "Die Siedler" als erste Spielerfahrung abseits von "Monopoly". Es wird Zeit, dass diese 100% bekannt Marke einen Reboot erfährt, der all diese tausenden und hundertausenden Meschen zurück holt. Das könnte dem neuen Titel gelingen! Das sieht sogar Autor Klaus Teuber so:

"Nach all den Jahren, in denen die Idee reifte die Siedler auf ein neues strategisches Niveau zu heben, glaube ich, dass es 2019 nun der richtige Zeitpunkt ist!" 

(FAST) Alles wird neu

Woran die Siedler-Serie nach all den Jahren am meisten leidet ist, dass es zwar über die Jahre Weiterentwicklungen gibt, aber meistens eher vorsichtige. 2019 soll sich das nun ändern und es wird endlich eine massive Änderung an dem Grundprinzip des Spiels geben. Keine Angst, die gewohnten Spielplättchen bleiben erhalten, doch was kommt nach dem Siedeln und Zäune stecken? Genau: das Verkaufen von Grund und Boden. So wird „Die Makler von Catan“ eine neues Zeitalter einläuten.

Statt des kontinuierlichen Besiedeln der Karte werden jetzt Grundstücke gekauft und verkauft. Sind diese noch nicht in den Händen eines Grundbesitzers lassen sie sich günstig von den ersten Siedlern kaufen. Natürlich ist es im Spiel auch erlaubt vom Mitspieler Parzellen abzuwerben, was in der Regel dann deutlich teurer wird. Es ist sogar erlaubt einem Mitspieler bei dem Kauf von Grundstücken Kredit zu gewähren und damit vom vermuteten Erfolg des Kaufs am Ende des Spiels mit zu partizipieren. Das geht zum einen über den Wert des Grundstücks am Ende des Spiels und zusätzlich zum Erfüllen geheimer Missionen. Zudem erlaubt das Mitfinanzieren einem, das Spiel zu gewinnen, ohne eine große Zahl an eigenen Grundstücken. 

Das könnte Dich auch interessieren

  • BRANCHE // GAMEGEN!C - Neues Asmodee Studio gegründet +

    Die Asmodee Gruppe hat das neue Studio GAMEGEN!C gebildet, dass unter der Leitung von Adrian Alonso hochwertiges und innovatives Zubehör wie neben klassischen Aufbewahrungsboxen, Hüllen, Spielmatten und Alben auch Würfelsets Weiter Lesen
  • KICKSTARTER // Viele Neue Projekte: Übersicht KW 20/ 2019 +

    Auch in der Kalenderwoche 20/2019 hat sich einiges getan. Wir geben hier eine kleine Übersicht, was das im Detail ist. Welches Projekt läuft aus? Welche Projekte starten und was ist Weiter Lesen
  • PREMIUM // Gewinnspiel Update +

    Brettspiel-News.de updatet das aktuelle Gewinnspiel. Zum einen gibt es drei Steam-Keys für Steady-UnterstützerInnen zu gewinnen. Zusätzlich gibt es ab sofort noch ein Spielebundle zu gewinnen, was aus dem gerade zum Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Grundstücke verlieren und gewinnen kontinuierlich an Wert. Jede Runde, werden die Werte jeder Parzelle neu bestimmt. Das erfolgt zum einen über da bekannte Würfelprinzip, kann jedoch auch taktisch über das Bauen von Gebäuden beeinflusst werden. Dies simmuliert die Entwicklung von Stadtteilen und deren Entwicklung von Werten sehr trefflich. Wer einen angrenzenden Büroturm errichtet hat, braucht eine Abwertung durch den Markt zum Beispiel nicht befürchten. Wer auf billigen Wohnungsbau setzt und ein Wohnungsbau-Planungsbüro errichtet hat, darf sogar solche Gebiete jedes Mal aufwerten, die im Wert fallen, weil sie mehr Bewohner anlocken und genügend günstiger Wohnraum zur Verfügung gestellt wird. Durch die Wahrscheinlichkeitsverteilung, sind manche Zahlen häufiger und manche seltener, was den Kampf um die attraktiven Gebiete erhöht. Es wird einmal um die Erhöhung und einmal um die Absenkung gewürfelt. Zusatzlich geht der soziale Notstand durch die Stadt und beeinflusst Wohngebiete negativ. Das alles wirkt stimmig und gibt dem Spiel ein richtig neues Gefühl. Wir hatten den Prototypen auf dem Tisch (leider ohne Bilder machen zu dürfen) und hatten einen "WOW-Effekt" dabei. Das Spiel macht so vieles richtig und lässt dabei trotz aller Neuerungen  das Spielprinzip des Klassikers auf den Tisch bringen. 

Gewinnen wird der Spieler, der am Ende entweder am meisten Geld erwirtschaftet hat und/oder durch geschicktes Finanzieren am Ende am meisten Kapital anhäufen konnte. Aktuell ist das Spiel noch in der Entwicklung und soll noch 2019 erscheinen. Wir durften auch noch erfahren, dass die Optik deutlich modernisiert werden, aber trotzdem traditionell wirken soll. Wir haben einen ersten Entwurf erhalten, der mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht das finale Cover-Motiv zeigt. In den nächsten Wochen gibt es von uns mehr zu dem Thema.

Quelle: A. Scherz

GLEN MORE II: CHRONICLES // Kickstarter Start + weitere Neuigkeiten

Glen More II: Chronicles // Kickstarter Start + weitere Neuigkeiten

Am 13. März ist es so weit, dann startet die Kampagne auf Kickstarter. Unterstützer haben dann die Möglichkeit die kommende alte Neuheit von Matthias Cramer zu finanzieren. Des Weiteren gibt es endlich Bilder vom finalen Spielmaterial + Video und noch eine weitere Chronicle wurde vorgestellt.

KEN-FOLLETT-PACKAGE // Kosmos bietet zwei Spieleklassiker an

KEN-FOLLETT-PACKAGE // Kosmos bietet zwei Spieleklassiker an

Die Buchserien von Ken Follett sind bis heute weltweit beliebt und verkauften sich unglaubliche 160 Millionen Mal. Auch die zwei Spiele, die das Setting von zwei Büchern aufgriffen waren sehr beliebt und sind in zahlreichen Sammlungen zu finden. Wer schon immer Mal die Spiele sein Eigen nennen wollte kann nun sowohl „Das Fundament der Ewigkeit“ als auch „Die Säulen der Erde“ als Bundle für nur 49,99 € UVP kaufen.

KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

KICKSTARTER // Anachrony: Fractures of Time Erweiterung

 Nun ist eines der besten Spiele der der letzten Jahre erneut auf Kickstarter gestartet. Die SpielerInnen haben dabei die Wahl zwischen einem Upgrade oder einer kompletten „All inclusive“ Version. „Anachrony: Fractures of Time“ ist eine Erweiterung, die rund 40 € kostet zuzüglich Versand.

KICKSTARTER // Coloma aktuell zu fördern

Kickstarter // Coloma aktuell auf Kickstarter zu fördern

Coloma hat bereits über 100.000 € auf Kickstarter eingesammelt. Mehr als 1.500 Unterstützter haben bereits zugegriffen. Das Spiel sollte Fans von Workerplacement Spiele ansprechen, die der englischen Sprache mächtig sind. Das Spiel kostet 54 $ für die normale Version und 69 $ für die Deluxe Version.

KICKSTARTER // Era of Tribes mit deutscher Anleitung

KICKSTARTER // Era of Tribes mit deutscher Anleitung

 Aktuell ist das Spiel für einen Preis von 53€ oder 66€ auf Kickstarter zu unterstützen. Das Spiel wird auch eine deutsche Anleitung enthalten und ist deswegen für de hiesigen Markt interessant. Der Autor Arne Lorenz stammt aus Hamburg und hat das Spiel bereits erfolgreich finanziert bekommen.

Era of Tribes richtet sich an Vielspieler, die ca. 30 Minuten Spielzeit pro Mitspieler spielen wollen. Der Autor sagt zu seinem Spiel: „Es kombiniert das Beste aus den beiden Welten Amithrash und Eurogame; ich nenne es also "Eumerithrash".“

ZUR KAMPAGNE

Darum geht es im Spiel

Europa zu Beginn der Jungsteinzeit. Die menschliche Bevölkerung ist über den ganzen Kontinent verstreut und lebt in dunklen und feuchten Höhlen. Du vertrittst den Clanchef einer Dynastie, und dein einziges Ziel ist es, der Herrscher eines riesigen Reiches zu werden.

Die Verwirklichung dieses Ziels wird jedoch ein beschwerlicher Weg sein. Deine Untergebenen werden dich treu stärken müssen, und deine Armeen müssen weiter und stärker sein als die deiner Feinde. Sie müssen Gebiete erobern und Kolonien entwickeln, um Ressourcen und Luxusgüter zu erhalten. Sie müssen auf politischer Ebene geschickt manövrieren und wissenschaftliche Fortschritte bis zum Maximum nutzen. Wenn du erfolgreich bist, wirst du der oberste Herrscher der bekannten Welt werden.

era of tribes2

Ziel des Spiels

Dein Ziel ist es, die meisten Einflusspunkte (IP) bis zum Ende des Spiels zu erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, musst du dein Imperium mit Hilfe deiner Anführer entwickeln. Stelle sie abwechselnd in die verschiedenen Kästen deines Stammes-Actionboards, wo sie dir auf verschiedene und einzigartige Weise helfen können:

  • Die Kammer "Expansion" ermöglicht es Ihnen, Ihre Vasallen zu verteilen, Städte zu finden, Luxusgüter oder Ressourcen zu sammeln und Konflikte zu entscheiden.
  • Die Kammer "Handel" ermöglicht es Ihnen, Ihr Vermögen durch Handel zu erhöhen.
  • Die Kammer "Steuern" ermöglicht es Ihnen, Steuern in Ihren Städten zu erheben.
  • Die Kammer "Diplomatie" ermöglicht es Ihnen, mit Ihren Nachbarn zu verhandeln, Ihren Einfluss mit ihnen zu erhöhen und entweder die Spielreihenfolge zu ändern oder zusätzliche Führer zu gewinnen.
  • Die Kammer "Verbesserung" ermöglicht es Ihnen, neue Verbesserungen zu entdecken, die es Ihnen ermöglichen, mehr Städte zu bauen, Ihre Stärke zu verbessern, mehr Einfluss zu gewinnen, die Moral Ihrer Bevölkerung zu erhöhen, die Effektivität Ihrer Landwirte zu erhöhen, die Navigation durchzuführen oder Ihren Handel zu verbessern.
  • Die Kammer "Brot & Zirkel" ermöglicht es Ihnen, in Kombination mit Luxusgütern die Moral Ihres Volkes zu erhöhen.
  • Schließlich ermöglicht eine "Revolution" den Aufstieg in die nächsthöhere Epoche, wenn man die Anforderungen erfüllt.
  • Die zusätzlichen Räume "Glaube" und "Intelligenz" ermöglichen direkte Aktionen gegen Ihre Gegner und werden in Kürze als Addon verfügbar sein.

Du gewinnst Einfluss, indem du verschiedene Aktionen während des Spiels durchführst, und durch Einflusskarten, die zu Beginn des Spiels heimlich verteilt werden. Diese Karten werden am Ende des Spiels bewertet und geben zusätzlichen Einfluss, wenn Sie die Bedingungen erfüllt haben. Außerdem gibt es einige Aspekte, die dir nach Beendigung des Spiels zusätzliche Einflusspunkte geben. Auch hier gewinnt der Spieler mit den meisten IPs das Spiel.

Es gibt mehrere Bedingungen für das Ende des Spiels. Reichtum ansammeln, viele Provinzen halten, die alten Zeiten erreichen, die meisten Fortschritte machen, die Hauptgebiete eines Gegners erobern, eine gewisse Menge an IP gewinnen und deinem Einflussmarker mit deinem Siegeszug begegnen.

Das Spiel ist für bis zu 4 Spieler, mit zehn verschiedenen einzigartigen Stämmen, aus denen Sie wählen können. Es dauert etwa 30 Minuten pro Spieler im normalen Spiel und 60 Minuten im langen Spiel (höhere Endbedingungen).

Quelle

KICKSTARTER // Paladins of the West Kingdom gestartet

KICKSTARTER // Paladins of the West Kingdom gestartet

Die Spiele von Shem Phillips dürfen auch in Deutschland als etabliert angesehen werden. Nun ist der der neuste Ableger „Paladins of the West Kingdom“ auf Kickstarter gestartet und lässt sich für 46 € auch als deutsche Version fördern. Die Auslieferung soll im Dezember 2019 stattfinden.

Nētā-Tanka // Erste Bilder vom Spielmaterial

Nētā-Tanka // Erste Bilder vom Spielmaterial

Nun sind die Kickstarter-Spiele endlich ausgeliefert worden und wir haben unser Exemplar davon erhalten. Das Spiel richtet sich an 1-4 SpielerInnen ab 14 Jahren und soll 60-90 Minuten Spielzeit bieten. Das Spielmaterial sieht schon einmal vielversprechend aus, gezeigt wird die Deluxe-Version des Spiels.

RAT LAND // deutsche Version bei TL Games erschienen

RAT LAND // deutsche Version bei TL Games erschienen

Wer sich schon immer als König eines Rattenstaates fühlen wollte hat nun bei „Rat Land“ die Möglichkeit dazu. Bei TL Games ist eine deutsche Version erschienen. Das Spiel ist für 2-6 SpielerInnen ab acht Jahren und darf als weniger Komplex angesehen werden. In dem Spiel kämpfen die Spieler um Nahrung und bestehlen sich dabei gerne auch mal gegenseitig. Es soll sich um ein lustiges Bluff-Spiel handeln.

ROLL FOR THE GALAXY // Neue Erweiterung Rivalitäten angekündigt

ROLL FOR THE GALAXY // Neue Erweiterung Rivalitäten angekündigt

Im Frühjahrestrubel ist die zweite Erweiterung zu „Roll fort he Galaxy“ ganz unter gegangen. Sie wird den Titel „Rivalitäten“ tragen und stammt von Wie-Hwa Huang, Tom Lehmann. Sie bringt drei neue Module in das Spiel, die Wahlweise zusammen gespielt werden können. Die Erweiterung soll im zweiten Quartal erscheinen.

SIERRA WEST // Erscheint 2019 bei Board&Dice

SIERRA WEST // Erscheint 2019 bei Board&Dice

Board&Dice hat die englische Version von der Neuheit „Sierra West“ angekündigt. Das Spiel richtet sich an 2-4 SpielerInnen und stammt vom Autor Jonny Pac Cantin. Eine Partie soll 40-60 Minuten Spielzeit bieten. Hier gibt es erste Informationen zum Spiel.

Darum geht es im Spiel

In den späten 1840er Jahren machten sich Tausende von Pionieren auf den Weg nach Westen, um nach Reichtum und Möglichkeiten zu suchen. Viele dieser mutigen Seelen reisten mit dem Wagen über die Sierra Nevada Bergkette, in den bald zum Golden State of California werdenden Staat. Im Spiel Sierra West sind Sie ein Expeditionsleiter, der eine Gruppe von groben und einsatzbereiten Pionieren leiten muss - und bei jedem Schritt eine clevere Mischung aus Strategie und Taktik einsetzt.

sierra west inhalt

Sierra West enthält vier Sätze von Spezialkarten und -teilen, die jeweils mit den Grundkomponenten des Spiels kombiniert werden können, um einen einzigartigen Spielmodus zu schaffen. Während des Setups wählen die Spieler einen Modus und bauen dann einen Berg von überlappenden Karten mit dem entsprechenden Deck auf. Jeder Modus fügt neue thematische Inhalte hinzu, alternative Wege zum Sieg und interessante Wendungen in der Kernmechanik.

Die vier enthaltenen Module sind:

  • Apfelhügel
  • Goldrausch
  • Boote & Banjos
  • Gesetzlose & Außenposten

Übersicht über das Spiel

Zu Beginn jeder Runde überlappst du dich und ordnest drei Karten in deinem Spielerboard an - eine Auswahl der darauf verfügbaren Aktionssymbole wird angezeigt und verborgen. Dadurch entstehen zwei einzigartige Wege, die Ihre Pioniere gehen können. Als nächstes bewegen Sie Ihre Pioniere auf ihren Pfaden von links nach rechts und führen eine Reihe von kleinen Aktionen durch. Zu den üblichen Aktionen gehören: Karten vom Berg abholen, Hütten bauen, Ressourcen gewinnen und den Wagen vorwärts bewegen. Durch den gewählten Modus werden zusätzliche Aktionen ins Spiel gebracht - wie z.B.: Äpfel ernten, Gold gewinnen, fischen und Gesetzlose bekämpfen. Wenn deine Pioniere ihre Wege vollenden, erhalten sie Zugang zu den Aktionsräumen auf den oberen Teilen deiner Karten. Auf diesen können Sie Ressourcen austauschen, um auf den Wagen- und Gehöftspuren voranzukommen, oder andere spezielle Fähigkeiten aktivieren, die für den Modus einzigartig sind.

Während das Spiel weitergeht - und mehr Karten aus dem Berg entfernt werden - werden neue und aufregende Dinge entdeckt! Jedes Stück des Berges ist entweder eine Karte, die gewonnen werden kann, um dein Deck zu verbessern, oder eine spezielle Karte, die zu einer offenen Reihe an der Basis des Berges hinzugefügt wird. Wenn sich diese Reihe erweitert, kommen mehr Möglichkeiten und Herausforderungen des Modus ins Spiel. Zum Beispiel ist die Reihe im Boats & Banjos-Modus ein Fluss, der im Laufe der Zeit mehr Angelmöglichkeiten und Goldwaschmöglichkeiten bietet.

Sierra West kann in weniger als einer Stunde aufgebaut und gespielt werden, so dass die Leute oft den Wunsch verspüren, es sofort wieder zu spielen - vor allem, um die anderen Modi zu erkunden! Es ist ein hochgradig thematisches Eurospiel, das einen wirklich neuen und befriedigenden Ansatz in den Bereichen Aktionsprogrammierung, Arbeitnehmerplatzierung und Deckbau bietet.

Quelle: Pressemitteilung (aus dem englischen automatisch übersetzt)

sierra west erweiterungen

SPACE GATE ODYSSEY // Spiel nun Lieferbar

SPACE GATE ODYSSEY // Spiel nun Lieferbar

Das Spiel „Space Gate Odyssey“ vom Verlag Ludonaute wurde nun in Deutschland veröffentlicht. In dem Spiel vom Autor Cédric Lefebvre versuchen die Spieler ihren Einfluss auf der Namensgebenden Raumstation auszubauen. ab sofort dürfen sich sich 2-4 SpielerInnen, laut Asmodee Deutschland, auf die Reise machen.

SPIELESCHMIEDE // Feudum-Erweiterung gestartet

FEUDUM // Erweiterung in Spieleschmiede gestartet

Unter dem Titel „Feudum - Schiffe und Stadtmauern“ wird die Erweiterung für Feudum gleich in deutscher Fassung erscheinen. Sie ist in der Spieleschmiede gestartet und wartet nun auf die Finanzierung, die bereits erfolgreich war. 

SPIELESCHMIEDE // Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück erzielt Rekord

Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück - neuer Rekord

Mit "Pursuit of Happiness - Das Streben nach Glück" hat der neu gegründete Kobold Spielverlag gleich einen Rekord geknackt. 1.342 Unterstützer haben das Spiel finanziert und damit einen neuen Verkaufserfolg aufgestellt. Ein Spiel hatte nur 35 € inkl. Versand gekostet und klang für viele Unterstützer nach einem Spiel mit interessantem Setting.

TEOTIHUACAN // Late Preclassic Period Erweiterung

Teotihuacan: Late Preclassic Period angekündigt

Wir hatten schon im November 2018 eine Erweiterung für „Teotihuacan“ angekündigt. Nun ist auch der Name und etwas vom Inhalt klar: Der Name ist „Late Preclassic Period“ also „Spätantike“. Die Erweiterung stammt von ainer Ahlfors, Andrei Novac und Daniele Tascini.