Brettspiele günstig kaufen

Asmodee Gruppe wird für rund 1,2 Milliarden Euro verkauft

Geschrieben von Daniel Krause.

Asmodee Gruppe wird für rund 1,2 Milliarden Euro verkauft

Nun ist es also final. Schon lange zwitscherten es die Spatzen von den Dächern, dass der bisherige Besitzer der Asmodee Group, eurazeo eine Käufer suchte. Der neue Besitzer, ist der französische Beteiligungsfond Pai Partners. Dabei blieb der Verkaufspreis unter dem geschätzten Wert von ca. 1,5 Milliarden Euro.

Schmidt Spiele und Hans im Glück gehen getrennte Wege

Geschrieben von Daniel Krause.

Schmidt Spiele und Hans im Glück gehen getrennte Wege

Die viele Jahre währende Zusammenarbeit von Schmidt Spiele und dem Hans im Glück Verlag nimmt Anfang 2019 ein Ende. Die Verträge, die beide Partner haben, wurde nicht mehr verlängert. Damit geht eine Erfolgsgeschichte zu Ende, die viele Jahre durch Carcassonne geprägt war, aber auch viele gute Kennerspiele hervorbrachte.

Brettspiele und Kickstarter – statistisch passt das

Geschrieben von Daniel Krause.

Brettspiele und Kickstarter – statistisch passt das

Der Finanz-Blog „FINANTIO“ hat sich ausgiebig mit Erfolg und Misserfolg von Kickstarterprojekten beschäftigt. Dabei vertraut der Autor Daniel Kupka nicht auf das auswerten einer repräsentativen Stichprobe, sondern nimmt alle Projekte zwischen dem 28. April 2009 und Ende Januar 2018 unter die Lupe – immerhin fast 380.000 Projekte!

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Geschrieben von Daniel Krause.

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Seit 2012 hat die Netrunner Serie als Living Card Game viele Fans auf der ganzen Welt zu begeistern verstanden. Nun endet der Lizenz Zyklus und Fantasy Flight Games bzw. Asmodee will diesen nicht mehr verlängern. Vermutlich war der Absatz nach so langer Zeit zurück gegangen.

Autorenstipendium 2018: Richard Haarhoff gewinnt

Geschrieben von Daniel Krause.

Autorenstipendium 2018: Richard Haarhoff gewinntBildquelle: Spiel des Jahres

Im Rahmen des Spieleautorentreffens in Göttingen wurde das Autorenstipendium auch dieses Jahr wieder an einen Nachwuchsautor vergeben. Dieses Jahr konnte sich der zum Hamburger Spielwerk gehörende Autor Richard Haarhoff durchsetzen. Er ist ein 27-jähriger IT Consultant.

Am 28.5.2018 ist wieder der Weltspieltag

Geschrieben von Daniel Krause.

Am 28.5.2018 ist wieder der Weltspieltag

Der Weltspieltag wurde 1999 auf der 8. Konferenz der International Toy Library Association (ITLA) in Tokio initiiert. 2006 stiegen dann auch die deutschen Ludotheken ein und unterstützen seitdem diesen Tag. Der Tag richtet sich an Kinder, die darin gefördert werden sollen spielerisch die Welt zu entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)