banner discord

TEST // RÄUBER AUS SKYTHIEN

TEST // RÄUBER AUS SKYTHIEN - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Der Begriff SKYTHIEN mag nicht jedem geläufig sein, gemeint ist ein von Reiternomaden bewohntes Gebiet in Ost-Europa und Mittelasien im 1. Jahrtausend vor Christus. Mit RÄUBER AUS SKYTHIEN lässt uns Shem Phillips, Autor der Nordsee und Westfrankenreich-Trilogien, in diese frühe Kultur eintauchen.

raeuber aus skythien 113

Wie schon beim Original RÄUBER DER NORDSEE funktioniert die Kombination aus Worker-Placement und -Displacement auch bei RÄUBER AUS SKYTHIEN wunderbar. Die Spieler:innen müssen sorgsam ihr Vorgehen planen. Eine Siedlung zu überfallen, benötigt beispielsweise nicht nur ausreichend Stärke und Proviant, sondern auch einen Meeple in der richtigen Farbe. Anfänger übersehen dies schnell und können den Angriff als Folge nicht durchführen. Gleichzeitig sollte berücksichtigt werden, welche Optionen dem Gegner durch das Setzen der Meeple ermöglicht werden.

Die Interaktionen beschränken sich im Wesentlichen auf solches Agieren und das Wegschnappen von Aufträgen, Tieren oder Siedlungen. Etwas mehr Interaktion hätte dem Spiel in unseren Augen allerdings nicht geschadet.

Trotz nur 2 recht kurzer Aktionen pro Zug, bietet das Spiel eine recht große Spieltiefe, wodurch es bei mehreren Spielern durchaus zu Wartezeiten kommen kann, insbesondere da die Aktionsmöglichkeiten durch die freien und belegten Plätze im skythischen Dorf vorgegeben sind und der nächste Zug daher nicht immer vorausplanbar ist. Bei einer eingespielten Runde sollte sich die Wartezeit aber in Grenzen halten.

raeuber aus skythien 108

Seine große Stärke spielt RÄUBER AUS SKYTHIEN aus, wenn eine lang geplante Aktion erfolgreich verläuft, z.B. wenn es gelingt, ein Bandenmitglied mit einem Adler auszurüsten, der es erlaubt, wiederholt eine starke Fähigkeit über den Dorfplatz zu aktivieren. Auch das Plündern einer Siedlung mit einer bis zu den Zähnen bewaffneten Bande ist sehr belohnend, vor allem wenn es dabei wenig Wunden gibt und die Beute im Anschluss gegen einen lukrativen Auftrag eingelöst werden kann.

Um die Kämpfe weniger von den Würfeln abhängig zu machen, kann Kumis eingesetzt werden, um die Stärke unserer Banden mit der fermentierten Stutenmilch vor dem Kampf zu erhöhen. Allerdings besteht die Gefahr, dass das hart erworbene Kumis grundlos investiert wird, da durch die Würfel ein bestimmter Angriffswert ohnehin erreicht würde. Daher wird dies eher selten genutzt.

Spielerisch bewegen wir uns auf Kennerspiel-Niveau. Eine Vielzahl von Aktionen, die auch noch abhängig von der Farbe der Meeple sind, bieten eine große Spieltiefe bei einfachen Regeln. Die elegante Spielmechanik funktioniert einwandfrei und motiviert, die Züge immer mehr zu optimieren. Das Spielthema, eine Bande anzuheuern, diese auszustatten und auf Plünderung zu schicken, wird wunderbar vermittelt. Insbesondere die Möglichkeit, Unterstützung von Tieren zu erhalten, hat uns dabei sehr angesprochen. Eine überzeugende, unverbrauchte Optik rundet die Erfahrung ab.

raeuber aus skythien 107

Kleinere Abzüge gibt es wegen der geringen Interaktion und des unübersichtlichen Spielbretts. Auch wer Würfelglück in Spielen nicht mag, könnte seine Probleme mit RÄUBER AUS SKYTHIEN haben, denn wenige besonders schlechte oder gute Würfelwürfe können durchaus spielentscheidend sein.

In Summe überwiegen aber die Stärken und wir können RÄUBER AUS SKYTHIEN klar empfehlen. Auch funktioniert es sehr gut zu zweit, hier besteht sogar eine größere Planbarkeit und es kommt kaum Wartezeit auf.

Einige dürfte auch interessieren, wie sich das neue Spiel im Vergleich zu RÄUBER DER NORDSEE schlägt, daher wollen wir im Folgenden darauf etwas genauer eingehen und uns die Grundversionen beider Spiele etwas genauer anschauen.

raeuber aus skythien 105

Während der Worker-Placement-Mechanismus unverändert übernommen wurde, gibt es doch einige Neuerungen. Besonders auffällig ist die komplett neue Optik mit einem etwas reiferen Zeichenstil gegenüber dem Comic-ähnlichen Stil in RÄUBER DER NORDSEE. Uns gefallen die neuen Illustrationen besser, letztendlich ist dies aber natürlich Geschmackssache. Das neue Spielbrett konnte uns wie beschrieben allerdings weniger überzeugen.

Spielerisch hat sich ebenfalls einiges getan. Valkyren und Rüstungen wurden gestrichen, Kumis und Tiere neu eingeführt. Aufträge werden nun erst verfügbar, wenn die entsprechende Siedlung geplündert wurde. Durch die Fähigkeit der Helden und manchen Adler variiert die Strategie der Spieler mehr und es wird eine größere Wiederspielbarkeit geboten.

Uns gefällt die Spielmechanik der Neuauflage insgesamt besser. Die schicken, neuen Spieler-Tableaus, die es erst in der Neufassung gibt, sind ein weiteres Argument. Wer bereits RÄUBER DER NORDSEE sein Eigen nennt, braucht aber in unseren Augen sich nicht zwingend auch RÄUBER AUS SKYTHIEN zulegen, da der Grundmechanismus letztendlich unverändert ist.

 

Wertung zum spiel

 

BSN Discord Server

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // KANBAN EV +

    Willkommen zur Einweisung der neuen Mitarbeiter! Ich bin Sandra, Leiterin dieses Produktionswerkes für Elektro-Automobile. Ich erwarte von Ihnen, dass Sie die betrieblichen Fortbildungsmöglichkeiten nutzen, um sämtliche Arbeitsabläufe aller Abteilungen zu Weiter Lesen
  • TEST // RESPEKT +

    Respekt bezeichnet eine Form der Wertschätzung oder Anerkennung, doch wie äußert sich ein respektvolles Verhalten gegenüber den Mitmenschen? In RESPEKT – DAS FRAGESPIEL FÜR WELTVERÄNDERER sollen Kinder an dieses Thema herangeführt Weiter Lesen
  • DOODLE DUNGEON // ist erschienen +

    Mit DOODLE DUNGEON ist ein FUN-Spiel für 2-4 Spieler von dem Autor ULRICH BLUM (MINECRAFT: BUILDERS & BIOMES) bei PEGASUS erschienen. Die Illustrationen stammen vom Munchkin-Zeichner JOHN KOVALIC. Das Spiel Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Ressourcenmanagement, Workerplacement, 60 Minuten, 1-4 Spieler, Eurogame

unser wertungssystem

unterstütze uns