TEST // DREAM CRUISE

TEST // DREAM CRUISE - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

DREAM CRUISE ist eines dieser Spiele, die genau zur rechten Zeit auf den Tisch kommen. Mitten im Lockdown entführt uns das Spiel mit seinen eingängig-fluffigen Regeln nach dem Check-in direkt zu allerlei Traumdestinationen in ganz Europa. Da möchte man doch gleich den nächsten Urlaub planen, oder?

dream cruise 105

Anders als bei der Wahl des Reiseziels, ist die Wahl der richtigen Taktik bei DREAM CRUISE ein eher einfaches Unterfangen. Dadurch ist das Spiel für weniger erfahrene Spieler:innen zwar zugänglich, fordert Vielspieler:innen aber nur mäßig. Hauptsächlich gilt es, sich zu entscheiden, ob nun Karte A oder B punkteträchtiger ist. Dabei schadet ein bisschen Glück beim Nachziehen sicherlich nicht, ist jedoch nicht spielentscheidend.

Dafür funktioniert DREAM CRUISE mit jeder Spieleranzahl sehr gut. Am empfehlenswertesten sind Partien mit drei Spieler:innen. Hier ist die indirekte Interaktion durch das Wegschnappen von Karten noch ein bisschen größer als in anderen Konstellationen. Grundsätzlich kommen sich die Kapitäne bei DREAM CRUISE aber selten in die Quere und jeder versucht, ungestört von den anderen das beste Unterhaltungsprogramm für seine Passagiere zu gestalten.

dream cruise 116

Ein besonderes Highlight bei DREAM CRUISE stellen für mich die geckig-geekigen Kartentexte dar. Anfangs dachte ich noch, es handele sich um einfachen Flavour Text. In der zweiten Partie bin ich dann über eine Karte gestolpert, auf der mir weiß gemacht wurde, es gäbe bei Vogeleiern nur fünf oder sechs verschiedene Farben. Da wurde ich hellhörig und entdeckte schnell, dass viele der Karten auf berühmte Brettspiele verweisen. Für mich schafft das ein wohliges Gefühl und gleichzeitig denke ich, dass dies ein guter Door Opener für andere Spiele sein könnte.

Darüber hinaus bietet das Spielmaterial aber lediglich Standardware an. DREAM CRUISE ist auch kein Brettspiel im eigentlichen Sinne, da das Spiel ausschließlich über die verschiedenen Kartentypen gesteuert wird. Es liegen zwar Spielertableaus bei, diese dienen aber lediglich als hübsche Ablagefläche. Das hat den Vorteil, dass DREAM CRUISE zumindest zu zweit auch problemlos auf dem Sofa gespielt werden kann. Auf der anderen Seite geht das aber auch zu Lasten des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Hier zahlen die Spieler:innen dann doch den ein oder anderen Euro für die Luft in der überdimensionierten Schachtel.

dream cruise 117

Lohnt sich eine Kreuzfahrt auf der DREAM CRUISE nun letztlich oder nicht? Meiner Ansicht nach gehört DREAM CRUISE nicht zu den Luxuslinern unter den Brettspielen, umschifft aber auch elegant den Eisberg der Belanglosigkeit. Für abendliche Unterhaltung wird gesorgt, die Ausstattung des Schiffes ist in Ordnung und alles in allem herrscht eine entspannte und ungezwungene Stimmung an Board.

Fans von taktischen Familienspielen, bei denen die Spieler:innen sich die ein oder andere Geschichte zu ihren Figuren ausdenken können, werden mit DREAM CRUISE viel Spaß haben. Vielspieler können DREAM CRUISE dank der geekigen Kartentexte als Appetizer für zukünftige Spieleabend nutzen oder als Ausklang nach einem harten Arbeitstag.

Ich muss jetzt aber unbedingt los und eine passende Unterkunft für die Familie Rosenberg finden. Aus einem mir unerfindlichen Grund wollen die Damen und Herren unbedingt eine Kabine aus Stein für sich und ihr Schaf.

 

wertung dream cruise neu

 

BSN Discord Server

 

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Dream Games | neues Kickstarter Projekt von deutschen Entwicklern +

    „Entkomme deinen Träumen, bevor sie zu Alpträumen werden.“ So lautet die Bildunterschrift des Erstlingswerk von Elias und Nina Dankerl. Sie stammen aus München und haben die Corona-Zeit genutzt, um ein Weiter Lesen
  • Test | Crash Octopus +

    Rau ist die See und noch rauer ist das, was in ihr lebt. Riesige Oktopusse bedrohen unsere Segelreise in Richtung Reichtum. Denn wir sind gierige Seeleute, die sich nicht einmal Weiter Lesen
  • Findorff | Aufbau des Bremer Stadtteils +

    Im Oktober erscheint das Spiel „Findorff“ von Friedemann Friese bei 2F-Spiele. Darin geht es darum Bauwerke zu errichten, am Torfmarkt zu agieren und die Eisenbahn-Gleise bis Hamburg auszubauen. Mechanisch handelt Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Enginebuilder, Draften, Set sammeln, 45 Minuten, Familienspiel, 1-4 Spieler, Handmanagement

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.