Test | Ensemble

Test | Ensemble - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

deniz meine meinung überschrift

 

Kooperative Spiele, bei denen Karten auf den Tisch geworfen werden, ohne sich vorher darüber austauschen zu dürfen, sind spätestens seit „The Crew“ keine Unbekannten mehr. „Ensemble“ hebt diese Spielart aber durchaus auf ein neues Level. Während die meisten Spiele dieser Art normalerweise nur mit bis zu vier Personen gespielt werden können, bietet „Ensemble“ ein Spielerlebnis mit bis zu 10 Personen an. Natürlich liegt auf der Hand, dass das Spiel durch eine so ausgedehnte Spielgruppe nicht sonderlich einfach wird, jedoch sorgen die Mechaniken für ein durchdachtes System, das es nicht ganz unmöglich macht, das Ziel auch mit 10 Personen zu erreichen.

 

ensemble 04

 

Die Möglichkeit, ein zusätzliches Leben für Neulings-Gruppen einzubauen, das ebenfalls einen Abweichungswert besitzt (und damit nicht alles sofort den Bach runtergeht) war für uns eine besonders gute Hilfe und macht das Spiel damit auch für jüngere Zielgruppen interessant.

Natürlich sollte klar sein, dass sich die Spielgruppe voll und ganz auf das Spiel einlassen sollte. Es ist wichtig die vielen Facetten der unterschiedlichen Bildkarten zu untersuchen und sich Gedanken dazu zu machen, wer was wie miteinander assoziieren würde und welche Bildkarte der Gruppe den Sieg bringen wird. Was „Ensemble“ für uns besonders machte ist, dass die Bildkarten und die vielen verschiedenen Verbindungen, die sie enthalten können, einen ganz neuen Blick auf die eigene Spielgruppe eröffnen können. Anders als „The Game“ oder „The Crew“ geht es nicht darum einfache Zahlen aufeinander zu legen, sondern sich in die anderen Personen hineinzuversetzen und zu überlegen, wie genau diese Personen die Bildkarten verbinden würde. Verbindet eine Person eine Pyramide eher mit Urlaub oder doch eher mit einer Universität oder einem Museum? Wird eine Blume mit anderen Dingen der Natur verbunden oder verbindet sie jemand doch mit einer Badehose, weil sie zufällig die gleiche Farbe hat?

 

ensemble 03

 

Es gab mehrere Momente, wo wir haareraufend am Spieltisch saßen und uns sehr über die für einige abstrusen Verbindungen unterhalten haben, die manche in gewissen Bildkarten entdeckt haben wollen. Die Bildkarten bieten genau dafür eine meist so große Vielfalt, dass kaum eine Spielrunde einer anderen gleicht. Selbst wenn ein paar gleiche Bildkarten ausliegen, kann auch nur eine neue Karte die Assoziationen komplett auf den Kopf stellen, weil auch hier etwas abgebildet ist, was passen könnte.

Hinzukommt, dass „Ensemble“ in ca. 10-20 Minuten durchgespielt ist und dadurch problemlos mehrere Versuche das Spielziel zu erreichen angegangen werden können. Neulinge werden sich freuen, das Spiel in wenigen Minuten begriffen zu haben und erfahrene Spielgruppen können sich anhand der beigelegten Szenarien ganz eigene Herausforderungen stricken, wodurch das Spiel für viele Zielgruppen interessant ist.

Fans von „The Crew“, „The Game” oder “The Mind” werden sich hier sofort heimisch fühlen, während der schnelle Spielverlauf und die schön gestalteten Bildkarten auch neue Spielgruppen ansprechen können. Wer also gerne kooperative Spiele spielt, die leicht mit großen Gruppen gespielt werden können, kann hier ohne Bedenken zugreifen.

 

 

wertung

 

 

discord banner test

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Test | The Great Wall +

    Im Schatten der Morgenröte können wir sie schon erspähen, die Vielzahl an Mongolen, die den Ansturm auf unsere Mauer planen. Wir müssen die Mauer und unseren Kaiser um jeden Preis Weiter Lesen
  • Findorff | Aufbau des Bremer Stadtteils +

    Im Oktober erscheint das Spiel „Findorff“ von Friedemann Friese bei 2F-Spiele. Darin geht es darum Bauwerke zu errichten, am Torfmarkt zu agieren und die Eisenbahn-Gleise bis Hamburg auszubauen. Mechanisch handelt Weiter Lesen
  • Caldera Park | Nach der SPIEL22 im Handel erhältlich +

    Wir berichteten bereits über die Neuheit „Caldera Park“ von Deep Print Games, das zur SPIEL22 in Essen erscheinen soll. Pegasus Spiele, die den Nachfolger zu „Savannah Park“ vertreiben, haben jetzt Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Rätsel, Partyspiel, Familienspiel, Kooperativ

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.