TEST // DICE FLICK

Test | Dice Flick - Fazit + Wertung Elliot + Bilder vom Spiel

 

elliot meine meinung berschrift

 

Mit Vorfreude haben wir "Dice Flick" geöffnet und aufgebaut. Die Regeln sind tatsächlich schnell gelesen und binnen weniger Minuten liegen die ersten Würfel zum Schnipsen auf der Rampe. Das Material ist gut, die Rampen lassen sich einfach auf die Spielkiste aufstecken und der mitgelieferte Stoffbeutel wirkt hochwertig. Die Box samt Inlay als Spielfläche zu verwenden ist eine nette, platzsparende Idee. Allerdings wünschen wir uns eine kreativere Gestaltung. Das weitgehend schwarze Spielfeld mit wenigen farblichen Akzenten ist funktional, aber vor allem für Familien mit Kindern, regt es wenig die Fantasie an.

Nach dem simplen Aufbau landen dann auch bald die ersten Versuche im Graben und die Freude ist groß, wenn mal eine Kombination wie geplant abgeräumt wird. Die Punkte sind schnell gezählt und die Würfel werden an die nächste Person weitergegeben. So bleiben die Runden kurz.

 

dice flick 107

 

Allerdings ebbt die Spannung in der ca. 20 Minuten währenden Partie allmählich ab. Die Spielsituationen wiederholen sich schnell und ab dem siebten, achten oder neunten Zug beginnt es eintönig zu werden. Das hat damit zu tun, dass die taktischen Möglichkeiten gering sind. Mit zwei Würfeln pro Zug kann das Spielbrett kaum gestaltet werden, da gewertete Würfel immer wieder vom Brett verschwinden. Die Strategie ist bei jedem Zug eindeutig und bietet so gut wie keinen Raum zum Vorausplanen. Liegen einmal keine Würfel auf dem Feld kann es vorteilhaft sein, absichtlich in den Graben zu spielen, um der nächsten Person keine Vorlage zu liefern. Das wirkt unausgeglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, nimmt "Dice Flick" auch nicht an Fahrt auf und gewinnt im weiteren Spielverlauf nicht an Komplexität.

Die große Stärke bleibt der schnelle Aufbau und einfache Einstieg. Sucht man kein tiefgründiges Taktikspiel, sondern eher eine Partie mit schnellen Zügen und einer gehörigen Portion Zufall, so unterhält "Dice Flick" eine Gruppe von jung bis alt. Vor allem für Kinder ist "Dice Flick" ein gelungenes Spiel, da diese eigenständig spielen können und mit etwas Glück auch weniger erfahrene Kinder eine gute Chance haben zu gewinnen. Ob der Reiz auf Dauer anhält oder das Spiel bald hinten im Schrank verschwindet… Ich fürchte eher letzteres.

 

dice flick 2 meinung wertung

 

 

 

BSN Discord Server

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Ferne Expeditionen | Neue Erweiterung für Der Kartograph und Die Kartographin +

    Pegasus Spiele haben die nächste Erweiterung für „Der Kartograph“ bzw. „Die Kartographin“ angekündigt. Bereits im Juli sollen die neuen Spielblöcke, Helden, Heldinnen und Monster erscheinen. Drei Module sind in „Ferne Weiter Lesen
  • Kokopelli | Spiel von Stefan Feld +

    Ende 2021 ist mit „Kokopelli“ ein strategisches Kartenspiel von Stefan Feld bei Queen Games erschienen. Das Spiel richtet sich an 2-4 Personen ab 12 Jahren und soll eine Spielzeit von Weiter Lesen
  • Test | Stroganov +

    Der Zar hat uns, die Familie Stroganov um Hilfe gebeten. Wir sollen für ihn den Osten Richtung Sibirien erkunden und so seinen Einflussbereich erhöhen. Wir müssen die Gunst des Zaren Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 15-25 Minuten, 2-4 Personen, Schnipsspiel, Geschicklichkeit, Würfelspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.