Fantasywelt.com OBEN / UNTEN (2)

SPIELESCHMIEDE // Feudum-Erweiterung gestartet

FEUDUM // Erweiterung in Spieleschmiede gestartet

Unter dem Titel „Feudum - Schiffe und Stadtmauern“ wird die Erweiterung für Feudum gleich in deutscher Fassung erscheinen. Sie ist in der Spieleschmiede gestartet und wartet nun auf die Finanzierung, die bereits erfolgreich war. 

Einige Kunden haben die "All in" Option gewählt und rund 250 € investiert. Die Erweiterung allein wird 35 € kosten. 

Das sagt die Spieleschmiede zur Erweiterung

Beim Jupiter! Soeben ist eine große Schiffsflotte im Hafen gelandet. Ihr versammelt eure Adligen um euch und zieht los, diese königlichen Schiffchen zu begutachten und um möglicherweise bald eines davon euer Eigen zu nennen. Werdet ihr unter stürmischem Applaus auf eurer soliden Schaluppe, eurem lieblichen Luftschiff oder einem tückischen Tauchboot in euer Königreich zurückkehren? Oder steckt ihr euer Erspartes lieber in den Wiederaufbau eurer starken Stadtmauern?

Schiffe und Stadtmauern (im englischen Rudders and Ramparts) ist eine clevere Erweiterung zu dem zahlreich mit Preisen versehenen Feudum! Im neuen Werk von Autor Mark Swanson erwarten euch wundervolle Miniaturen-Schiffe und -Befestigungen, die von Justin Schultz, Bruce Monson und Scott Ryan entworfen und entwickeltwurden. Mit den neuen Komponenten könnt ihr eine kleine, militärische Variante zum Spiel hinzufügen oder einfach eure Spielerfahrung auf das nächste Level heben.

Feudum // Neue Erweiterung startet im März in der Spieleschmiede?

Die Schiffe und Stadtmauern aus dieser Erweiterung geben euch im Spiel selbst einen Kampfvorteil. Kauft ihr euch Schiffe oder Lehen, könnt ihr sie für einen zusätzlichen Schilling zu einer Miniatur aus der Erweiterung verbessern. Jedoch müsst ihr auch Wartungskosten zahlen, um den euch gewährten Vorteil zu bewahren. Könnt ihr das nicht, verliert ihr den entsprechenden Vorteil. Die Regeln der Erweiterung finden auf einer einzelnen Karte Platz:

Durch diese neuen Möglichkeiten eröffnen sich den Spielern zahlreiche Entscheidungen! Die Stadtmauern bringen unmittelbar eine goldbeschlagene königliche Wache mit +1 Verteidigung mit sich, sodass ihr eure Lehen nicht mehr durch zusätzliche Aufrüstungen verstärken müsst. Die Schiffe, im Gegenzug, bringen euch +1 Angriff und machen Gegner in nahegelegenen Häfen zu leichten Zielen. Doch passt auf, die Wartungskosten haben schon so manchen Spieler verarmen lassen.

Zur Kampagne

Tags: Deckbauspiel, Crowdfunding, Städtebau, Worker Placement, Handmanagement, Mittelalter

Fantasywelt.com OBEN / UNTEN (3)