banner discord

TEST // The Valley of Alchemists

TEST // The Valley of Alchemists - TEST // The Valley of Alchemists

 

deniz meine meinung überschrift

Ich persönlich habe in „The Valley of Alchemists“ das gefunden, was ich erwartet habe und was mir der Kickstarter 2017 versprochen hat. Ein schnelles und charmantes Taktikspiel, bei dem es sich lohnt, seinen Kopf einzuschalten. Dadurch, dass das Spiel nur auf Symbole setzt, funktioniert es ohne Sprache. Vorkenntnisse in Englisch sind also nur für die Anleitung von Nöten. Das bedeutet auch, dass man dieses Spiel problemlos mit jüngeren Mitspielern ausprobieren kann, da es durch seine einfachen Darstellungen und zugänglichen Mechaniken eine größere Zielgruppe erreicht. Wie bereits erwähnt, laufen die Runden sehr schnell und flüssig ab.  Durch die Planbarkeit dieser Runden, die von euren Mitspielern kaum beeinflusst werden können, kann euer Spiel reibungslos laufen, wenn ihr vorausdenkt. Dadurch, dass der Glücksfaktor eine kaum bemerkbare Komponente darstellt, kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass sich Spieler, die das Spiel bereits einige Male gespielt haben, durchaus im Vorteil sehen werden. Eine Spielgruppe, die dieses Spiel bereits kennt oder mit der ihr das Spiel schon einmal gespielt habt, könnte definitiv von Vorteil sein!

Aber es ist nicht nur Honig im Trank. Die Entscheidung der Entwickler, Erfahrungspunktmünzen mit komischen Werten (3,4,5 – 7,8,9 - 12) der Box zu beizulegen, erzeugt besonders bei der Endauszählung ein komplizierteres Erlebnis als nötig wäre. Die Inkludierung einer Einser- und Zweiermünze hätte dies um einiges flüssiger gemacht.

Auch muss man sich bewusst machen, was dieses Spiel sein möchte, da es durch seine relativ einfachen Mechaniken eine erhöhte Spieltiefe vermissen lässt. Für einen Spieleabend mit Freunden ist dieses Spiel definitiv zu empfehlen, jedoch dürft ihr nicht erwarten, dass es bei jedem Spieleabend auf dem Tisch landen wird.

Bei der Kickstarterversion lag zudem noch die Addons Companions und der Dragon Contest bei, die vielleicht diesen Kritikpunkt angehen werden. Jedoch müssen diese in zukünftigen Durchläufen noch auf Gifte und Wirksamkeit getestet werden.

Unter dem Strich bin ich froh, dass sich „The Valley of Alchemists“ zu meiner Sammlung gesellt hat, und ich bin mir sicher, dass ich dieses Spiel auch mit jüngeren Mitspielern spielen werde, um sie auf schwerere Taktiktitel vorzubereiten.

valley of alchemists wertung

Bilder vom Spiel

 

Tags: 45-75 Minuten, 1-5 Spieler, 2-4 Spieler, Strategie

unser wertungssystem

unterstütze uns