Kelp

Erfolg auf Kickstarter - Asymmetrischer Überlebenskampf zwischen Pyjamahai und Kraken

Auf der SPIEL 23 in Essen galt Kelp als nischiger Geheimtipp unter den Zwei-Personen-Spielen, das es aber leider nur als Demo zu testen gab. Nun hat der in Hamburg ansässige Verlag Wonderbow Games (Seedrachen, Rebel Princess) auf Kickstarter einen bemerkenswerten Start hingelegt und innerhalb weniger Tage nach Kampagnenstart bereits über 5400 Unterstützer hinter sich versammelt!

 Kelp ist ein asymmetrisches Zwei-Personen-Spiel, in dem ihr jeweils in die Rolle eines Pyjamahaies oder eines Kraken schlüpft und um das Überleben in den Tiefen eines südafrikanischen Kelpwaldes (Tangwald) kämpft. Kelp dauert zwischen 45 – 60 Minuten und ist das Erstlingswerk von Autor Carl Robinson. Das herausstechende Artwork stammt von Illustrator Weberson Santiago (Coup, Heiße Hexenkessel, Fuji, La Famiglia).

Darum geht es in dem Spiel

Kelp Gameplay1

Die Spieler schlüpfen in die Rollen dieser kultigen Meeresbewohner und werden feststellen, dass die Spielmechanik ihren realen Vorbildern sehr ähnlich ist. Jeder hat einen einzigartigen Weg zum Sieg. Der Oktopus, der für seine Gerissenheit und Anpassungsfähigkeit bekannt ist, schleicht um das Spielbrett herum, indem er Karten ausspielt und deren verdeckte und aufgedeckte Blöcke verwaltet, wobei er sich die bemerkenswerte Fähigkeit dieser Kreatur zunutze macht, sich zu tarnen und zu täuschen. Der Hai hingegen, der das rücksichtslose und entschlossene Raubtier verkörpert, patrouilliert in seinem Revier und versucht, den schwer fassbaren Oktopus zur Strecke zu bringen, indem er würfelt und spezielle Fähigkeiten einsetzt, um sein Glück zu beeinflussen, wobei er die natürlichen Instinkte und das räuberische Verhalten dieser Kreatur zur Geltung bringt. Das Spiel ist eine aufregende Mischung aus Karten- und Würfelspiel, Versteckspiel, Bluff und Manipulation.Kelp Gameplay2

 In der Hoffnung, ein intensives Spielerlebnis zu erschaffen, hat der Designer Carl Robinson die authentischen Eigenschaften und Strategien dieser Meerestiere in das Gameplay integriert. Carl wurde von einem Moment in der Netflix-Dokumentation "My Octopus Teacher" („Mein Lehrer, der Krake“) inspiriert, in der das Verhalten des Kraken so wahnwitzig und hinterhältig war, dass er sich wünschte, dass die Spieler sich nicht nur auf einen spannenden Kampf des Verstandes einlassen, sondern auch ein tieferes Verständnis für das faszinierende Leben dieser Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum erlangen.

 

Die Crowdfunding-Kampagne

Die Kickstarter-Kampagne kann noch bis zum 5. Dezember 2023 unterstützt werden. Die Standard -Edition (englisch oder deutsch) kann für 45 Euro erstanden werden. Hervorzuheben ist, dass die Mehrwertsteuer in EU-Staaten bereits im Preis inbegriffen ist und daher nur noch Versandkosten in Höhe von circa. 12 € dazukommen. Die Deluxe-Edition, u.a. inklusive Metallmünzen, einer Oktopus-Miniatur und durchsichtigen Würfeln, kostet 60 Euro. Das Erweiterungs-Set Brilliant Behaviours kann einzeln für 15 Euro bestellt werden oder im Deluxe-Bundle (Deluxe Version + Erweiterungen) für 68 Euro. Zudem gibt es weitere kleinere Add-Ons wie z. B. bedruckte Kartenküllen oder ein thematisches Dice-Tray.

Quellen (Stand 12.11.2023):

BGG

Kickstarter

Wonderbow Games

Kelp Game - Website

Tags: SPIEL23, 2 Personen, Asymmetrisch, Dice-Placement, Taktik, Kickstarter, Crowdfunding, Deckbauspiel