Test | Rorschach

Test | Rorschach

Irgendetwas stimmt hier nicht. Wie lange habt ihr geschlafen? Ihr schaut euch um und blickt auf weiße Wände ohne Fenster, die einzige Tür ist vergittert. In einer Ecke des Raumes sitzt ein älterer, bärtiger Mann in weißem Kittel an einem Tisch. Er stellt sich als Psychiater Professor Rorschach vor. Ihr seid verwirrt, euch gehe es gut. Es müsse sich um einen Irrtum handeln. Ihr braucht keinen Psychiater. Rorschach lächelt. „Natürlich“ sagt er. „Machen wir doch einen Test und finden heraus, ob ich euch wirklich gehen lassen kann. Oder besser gesagt, spielen wir ein Spiel...“

 

rorschach info

 

Wir haben "Rorschach" mit einem Presserabatt bei Pegasus gekauft. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

 

Spielbeschreibung

Bei „Rorschach“ spielen zwei Teams über mehrere Runden gegeneinander. In jeder Runde paart eine Person im Geheimen Wörter mit Tintenfleckbildern. Die anderen versuchen dann diese Wort-Bild-Paare zu erraten. Sobald ein Team vier Begriffe richtig erraten hat, ist das Spiel vorbei und das Team hat gewonnen.

 

rorschach 112

 

Es wird dabei in jeder Runde zwischen dem Testteam und dem Vergleichsteam unterschieden, diese Rollen wechseln in jeder Runde. Zunächst werden drei Wörter vom Nachziehstapel aufgedeckt und mit den Symbolen von drei Holzmarkern gekennzeichnet. Anschließend werden vier Karten von den Tintenfleckbildern aufgedeckt. Das Vergleichsteam muss nun eines der vier Tintenfleckbilder umdrehen und achtet dabei darauf einfache oder offensichtliche Bild-Wort-Kombinationen zu entfernen.

Nun ist das Testteam am Zug und bestimmt eine Testperson, die verdeckt mit drei Holzmarkern die Bilder zum entsprechenden Wort zuordnet. Das restliche Testteam wählt gemeinsam eines der offenen Bilder aus und legt einen der Marker offen auf das Bild, um dem Bild eines der Wörter zuzuordnen. Bevor es zur Auswertung kommt, darf auch das Vergleichsteam einen Tipp zum ausgewählten Bild abgeben und legt ebenfalls einen Marker offen auf das Bild.

 

rorschach 107

 

Hat das Testteam richtig getippt gibt es zwei Möglichkeiten, wie die Runde weitergespielt wird. Sollte auch das Vergleichsteam richtig liegen muss das Testteam ein zweites Bild auswählen und einen zweiten Tipp abgeben, ist dieser richtig bekommt das Testteam das Bild, bei einem falschen Tipp erhält das Vergleichsteam den Punkt. Sollte beim ersten Tipp nur jeweils ein Team richtig liegen erhält das Team mit dem richtigen Tipp den Punkt und wenn beide Tipps falsch sind, bekommt niemand das Bild und die nächste Runde wird mit gewechselten Rollen gestartet. Es wird so lange gespielt bis es ein Team schafft vier Bilder für sich zu gewinnen.

 

Tags: 2-4 Personen, Teamspiel, Partyspiel, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.