Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Nachrichten     Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Videos

Memory – Das Brettspiel: Die Entdecker von Ravensburger

Geschrieben von Daniel Krause.

Memoy – Das Brettspiel: Die Entdecker von Ravensburger

„Moemory – Das Brettspiel: Die Entdecker“ ist im Handel. Der Ravensburger Spieleverlag hat aus dem Klassiker Memory ein Brettspiel gemacht. Wie immer geht es darum die meisten Paare zu sammeln. Bei dieser Version muss jedoch über das Spielbrett „gelaufen“ werden und ein Plättchen zum anderen passenden gebracht werden.

 

Die Überarbeitung nahmen Wolfgang Kramer und Stefan Kiesling vor. Das Spiel ist für 2-4 Spieler und wurde bereits veröffentlicht. Für das Familienspiel wird man ca. 24 Euro ausgeben.

Das sagt der Verlag zu seinem Spiel:

Den beliebten Klassiker gibt es jetzt auch als Brettspiel. Durch Merkuria ist ein stürmischer Wind gefegt und hat im Fluss, im Wald, im Gebirge und auf dem Feld alles durcheinander gewirbelt. Nun ist es an den Spielern, möglichst viele gleiche Kartenpaare mit Tieren, Pflanzen und Gegenständen zu finden und an den richtigen Ort zurückzubringen, zum Beispiel den Fisch in den Fluss und den Hasen in den Wald. Für richtig abgelegte Plättchen gibt es als Belohnung Baumstammteile. Ist das letzte Kartenpärchen gefunden, endet das Spiel. Wer jetzt den größten Baum vor sich liegen hat, gewinnt.

Memoy – Das Brettspiel: Die Entdecker von Ravensburger

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)