https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Test | Neoville

Test | Neoville

Wo seid ihr Visionäre und Architekten? Nun seid ihr gefragt! Verwirklicht eure Visionen und errichtet in Neoville die harmonische Stadt der Zukunft. Handelt strategisch und naturverbunden, denn dadurch erhaltet ihr Siegpunkte. Wer die höchsten Wolkenkratzer errichtet und nicht zu viel plant bekommt den Zuschlag…. Es soll ja kein Monsterprojekt wie der Flughafen BER werden.

 

infos zum spiel

Wir haben "Neovlle" selbst gekauft.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Lehm, Holz, Stein oder Wasser? Hochhäuser der Zukunft!

In Neoville geht es darum eine Stadtplanung sinnvoll zu erstellen und zu präsentieren. Dafür stehen allen beteiligten Personen jede Menge Wolkenkratzer und Bioprojekte sowie Stadtplättchen zur Verfügung. Der Spielaufbau ist relativ zügig abgeschlossen und wird abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Personen vorbereitet. Die enthaltenen Wolkenkratzer, in unterschiedlichen Bauhöhen, Bioprojekte und Geländeteile werden in die Tischmitte gelegt. Als persönliche Starthand erhält man zu Spielbeginn zwei Geländeteile auf die Hand. Der Reihe nach wird ein Stadtplättchen aus der Hand an die eigene Stadtplanung angelegt und optional ein Wolkenkratzer oder ein Bioprojekt auf die eben angelegte Karte gestellt. Anschließend wird ein neues Stadtplättchen nachgezogen. Dies kann eines von vier offen ausliegenden Stadtplättchen sein oder eines vom verdeckten Nachziehstapel.

Neoville 013

Das Spiel endet, nachdem alle teilnehmenden Personen ein Raster von 4 x 4 Stadtplättchen vor sich liegen haben.

Nach Beendigung des Spiels werden die Harmoniepunkte der Stadt gewertet. Hier ist es ausschlaggebend, dass die Wolkenkratzer entsprechend ihrer Höhe auch auf einem Feld der entsprechenden Größe und Geländeart stehen. So sollte ein Steinwolkenkratzer der Höhe 6 auf einem Steingebiet mit mindestens 6 zusammenhängenden Steinfeldern stehen. Außerdem werden noch Bonuspunkte für die meisten Sportanlagen und Parks in der Stadt, sowie für besonders gut platzierte Bioprojekte, vergeben. Wolkenkratzer, die auf zu kleinen Gebieten stehen und dadurch das gelplante Projekt nicht richtig umgesetzt wurde, bringen rigoros Minuspunkte. Daher sind eine gute Planung und vorausschauendes Denken wichtig.

Wer nach insgesamt 16 Runden die meisten Harmoniepunkte gesammelt hat, bringt den Auftrag „nach Hause“, kann das Projekt umsetzen und gewinnt das Spiel.

Neoville 009

Welche futuristische Gebäudeart darf es sein? – Stein?

Neoville ist in Deutschland beim HCM Kinzel Verlag erschienen und von Phil Walker-Harding entworfen. Für die recht simple Spielmechanik beinhaltet die Schachtel einiges an Spielmaterialien. Viele Stadtplättchen mit vier unterschiedlichen Sektoren, die jeweils eine andere Geländeart darstellen. Mehrere Aufsteller als Wolkenkratzer der unterschiedlichen Geländetypen und Bioprojekte. Diese müssen vor Beginn der ersten Partie noch zusammengesteckt werden. Das Spiel wurde von den Ingenious Studios kinderfreundlich designt und lässt sich ab einem Alter von 10 Jahren gut spielen. Die angegebene Dauer von 45 Minuten kann auch gut eingehalten werden. Die 8-seitige Anleitung ist einfach und schnell verständlich geschrieben.

Tags: 2-4 Personen, Legespiel, 30-45 Minuten

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.