TEST // HIDDEN GAMES – DER 4. FALL: EIN DRAHTSEILAKT

TEST // HIDDEN GAMES – DER 4. FALL: EIN DRAHTSEILAKT - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Krimispiele sind nach wie vor im Trend. Dabei gibt es mittlerweile verschiedene Spielformate mit oder ohne Zeitvorgabe und sogar mit oder ohne Spielregeln. Nach einigen Fällen SHERLOCK, die im Hosentaschenformat schnell und gut zu zweit durchgespielt sind und mit wenig Regeln auskommen, hat uns bereits der erste HIDDEN GAMES Fall aufgrund seiner absoluten Regellosigkeit in seinen Bann gezogen. Ein offenes Konzept, das niemandem erklärt werden muss und bei dem sich alle wie echte Ermittler fühlen.

hidden games 4 110

Gerade weil auch die Wand zwischen Spiel und Realität durch die eingewobenen Internetrecherchen, den absolut authentischen Online-Portalen und den spannungsgeladenen Telefonanrufen durchbrochen wird. Dass diesmal keine echten Sozial-Media-Kanäle gebraucht werden, fällt auf jeden Fall positiv auf, denn so kann das Spiel einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden. Interaktion ist Dreh-und Angelpunkt des Spiels und alle sind in diesen zwei Stunden durchgehend damit beschäftigt, den Tathergang aufzudröseln, Verdächtige ausfindig zu machen und ihnen Alibis zuzuordnen.

Da wir die Fälle eins bis drei bereits gespielt haben, können wir für Fall vier ein vergleichendes Resümee ziehen. Er reiht sich gut ein und macht absolut nichts falsch. Die Vorgängerfälle haben sich für uns jedoch offener und freier angefühlt. In Teil vier gilt es nämlich zunächst das Rätsel um den Stromausfall während der Vorstellung zu lösen, diese Teillösung dann in das Portal einzugeben, um dann erst neue Instruktionen und Beweismittel freizuschalten.

hidden games 4 113

Die Spielenden werden so mehr an die Hand genommen und Schritt für Schritt zur richtigen Lösung geführt. In den anderen Fällen konnten wir selbst entscheiden, in welche Richtung wir ermitteln wollen und welcher Frage wir zuerst nachgehen. Das eher geführte Prinzip ist jedoch sehr gut für Einsteiger in die HIDDEN GAMES-Reihe geeignet. Uns Wiederholungstätern hat das offenere Verfahren etwas besser gefallen. Auch der Fall an sich war relativ einfach gelöst und bot wenig Überraschungen oder innovative Beweisführung. In dieser Hinsicht hat uns der 3. Fall besonders gut gefallen, auch wenn er sehr herausfordernd war.

Wir haben uns von HIDDEN GAMES TATORT TEIL 4 trotzdem gut unterhalten gefühlt und freuen uns bereits auf weitere spannende Kriminalfälle innerhalb der Reihe. Allen Interessierten, die bis jetzt noch keine Erfahrung mit den HIDDEN-GAMES Fällen gemacht haben, können wir empfehlen mit Fall 4 zu beginnen, um danach ins absolut offene Konzept mit Fall 2 zu starten, sich anschließend mehr Deduktionsarbeit in Fall 1 zu stellen und als Profi dann Fall 3 zu spielen. Jeder Teil ist einen Blick wert und bietet besondere Abendunterhaltung mit Freunden oder der Familie.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Ferne Expeditionen | Neue Erweiterung für Der Kartograph und Die Kartographin +

    Pegasus Spiele haben die nächste Erweiterung für „Der Kartograph“ bzw. „Die Kartographin“ angekündigt. Bereits im Juli sollen die neuen Spielblöcke, Helden, Heldinnen und Monster erscheinen. Drei Module sind in „Ferne Weiter Lesen
  • Test | Welcome to the Moon +

    Die letzten Stunden der Erde haben geschlagen. Der Planet ist dem Untergang geweiht. Die Menschheit kann nur überleben, wenn der Mond erfolgreich besiedelt wird. Was zu diesen Exodus geführt hat, Weiter Lesen
  • Furnace: Interbellum | Erweiterung in der Spieleschmiede +

    Die Erweiterung „Furnace: Interbellum“ kann aktuell in der Spieleschmiede unterstützt werden. Die Kampagne vom Kobold Spieleverlag ist bereits erfolgreich und hat mehr als doppelt so viel Geld gesammelt wie nötig. Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 1-6 Personen, Detektiv, 90-150 Minuten, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele