banner discord

TEST // BZZZZ…KÖNIGREICH DER BIENEN

TEST // BZZZZ…KÖNIGREICH DER BIENEN

Ein lauer Sommernachmittag. Die Sonne scheint. Ein erfrischendes Lüftchen streicht über die Wiese, auf der schon Kornblumen, Fingerhut und Sonnenblumen in voller Blütenpracht stehen. Die Bienchen fliegen emsig über die Blumenwiese und sammeln bunte Blütenpollen ein. Denn wer Honig möchte, der braucht Pollen. Wer hat die fleißigsten Bienen und produziert am Ende den meisten Honig?

 

infos zum spiel

FUNBOT hat uns BZZZZ...KÖNIGREICH DER BIENEN freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Hat die Blume einen Knick, war die Biene wohl zu dick

 

Wer in BZZZZ… KÖNIGREICH DER BIENEN den meisten Honig produziert, gewinnt das Spiel.

bzzzz koenigreich d bienen 100

Zu Spielbeginn werden die Sammelkarten gemischt und als Nachziehstapel bereitgelegt.

Aus den Honigkarten wird ein Stapel aus 5 Karten pro Spieler:in plus 5 weiteren gebildet, 4 Karten werden offen ausgelegt. Die restlichen Honigkarten werden für diese Partie nicht benötigt.

Fortgeschrittene Spieler:innen können optional 3 zufällige Bienenstockkarten offen an den Rand des Spielbereichs legen, deren Zielerfüllung am Spielende Bonuspunkte bringen, z.B. für je ein Set aus Honigkarten mit dem Wert 1, 2 und 3, oder sogar ein sofortiges Spielende herbeiführen, wenn die Kartenbedingung erfüllt ist.

Die Pollensteine in verschiedenen Farben werden als Vorrat bereitgelegt. Die Startspieler:in startet mit 1 Pollenstein, alle anderen dürfen sich 2 Pollensteine nehmen.

Die Spieler:innen sind nun abwechselnd am Zug und dürfen jeweils entscheiden, entweder die gesammelten Pollen einzusetzen, um eine Honigkarte mit den gesammelten Pollen zu erwerben, oder zwei Pollenkarten zu ziehen, davon eine zu wählen und entsprechend der Darstellung oben rechts neuen Pollen aufzunehmen. Dabei erhalten die Mitspieler:innen ebenfalls Pollen, wie unten links abgebildet. Maximal 3 Pollensteine pro Farbe dürfen sich im Besitz der Spieler:innen befinden.

bzzzz koenigreich d bienen 101

Jede Honigkarte bringt 1-3 Siegpunkte am Spielende. Manche Honigkarten haben zusätzlich einen Aktionstext, der beim Erwerb abgearbeitet wird, wie zum Beispiel: „Nimm 2 Pollensteine einer beliebigen Farbe“ oder „Alle anderen Spieler nehmen 1 Pollenstein einer beliebigen Farbe“.

Wenn keine Honigkarte mehr nachgezogen werden kann, führt jede Spieler:in noch einen Zug durch, danach endet das Spiel. Es werden die auf den Honigkarten aufgedruckten Siegpunkte gezählt und ggf. Boni für Erreichen der Zielkarten hinzugerechnet. Wer die meisten Siegpunkte hat, gewinnt die Partie.

 

To bee or not to bee

 

Das Spielmaterial besteht aus 75 etwas größeren, stabilen Sammel-, Honig- und Bienenstockkarten.

Insbesondere die Sammelkarten sind sehr schön mit passenden Sommerblüten sowie jeder Menge fleißigen Honigbienen illustriert und unterstreichen stimmig das Spielthema. Die 80 Pollensteine sind bunte, klare Kunststoff-Kristalle in 4 leuchtenden Farben.

bzzzz koenigreich d bienen 103

Die Spielanleitung ist überschaubar, erklärt aber schnell und umfassend das Spiel. Es bleiben keine Fragen offen und somit ist ein schneller Spieleinstieg gewährleistet.

Tags: Ressourcenmanagement, 15 Minuten, Karten, Tiere, 2-6 Spieler, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele