https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
In the Footsteps of Darwin

In the Footsteps of Darwin soll Mitte 2023 erscheinen

Der französische Verlag Sorry We Are French will im kommenden Sommer ein neues Spiel rund um Charles Darwin mit dem Titel „In The Footsteps of Darwin“ veröffentlichen. Bislang sind nur englische und französische Versionen für Juni bzw Juli 2023 geplant. Ob und wann es eine deutsche Lokalisierung geben wird, ist noch nicht bekannt.

 

In dem Legespiel von Gregory Grard und Matthieu Verdier (Federation) schlüpfen 2-5 Personen in die Schuhe von jungen Naturkundlern, die auf Darwins Forschungsschiff, der Beagle, an der Vollendung seines Hauptwerks arbeiten. Die Illustrationen stammen von Maud Briand sowie David Sitbon (IKI, Galileo Project) und die Spielzeit soll nur etwa 30 Minuten betragen.

 

pic7260104

 

Darum geht es im Spiel

Zwanzig Jahre nach seiner Weltumrundung schreibt Charles Darwin an seinem Buch „Über die Entstehung der Arten“. Er möchte neue Informationen über die Tierwelt sammeln, insbesondere über Kontinente, die er kaum erforscht hat. Wer anders als junge, entdeckungsfreudige Naturforscher könnte dem bekannten Gelehrten helfen, sein berühmtestes Werk fertig zu schreiben?

In „In The Footsteps of Darwin“ seid ihr ebendiese junge Naturforscher. Während dieser Reise werdet ihr Tiere studieren, kartografische Erhebungen durchführen, eure Ergebnisse veröffentlichen und Theorien entwickeln. Beginnend mit der Person, die das Darwin-Plättchen kontrolliert, wechselt ihr euch im Uhrzeigersinn ab und führt diese beiden Schritte nacheinander aus:

  • Ein Tier studieren oder sich von einer Figur inspirieren lassen: Wählt eines der drei Plättchen, die der Beagle gegenüberliegen, und legt es auf das Notizbuch eures Naturforschenden. Dabei kann es sich entweder um ein Tier handeln, das ihr studieren möchtet, oder um eine Figur von der vorherigen Reise des Beagle, die euch inspirieren wird.
  • Die Reise der Beagle: Nachdem ihr ein Plättchen auf das Notizbuch gelegt habt, bewegt die Beagle so viele Felder vorwärts, wie die Entfernung zwischen Beagle und dem soeben gewählten Plättchen beträgt, und zieht dann ein neues Plättchen, um das leere Feld auf der Reisetafel zu ersetzen.

Euer Ziel ist es, mehr Punkte als eure Mitspielenden zu erzielen, um festzustellen, wer den größten Beitrag zur Entstehung der Arten geleistet hat.

 

pic7296179

 

Quellen:

BoardGameGeek

BGG News

Tags: 2-5 Personen, Natur, Legespiel, Wissenschaft, Tiere

Ebenfalls interessant:

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.