Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen

ULM - das historisches Strategiespiel ist wieder verfügbar

Geschrieben von Daniel Krause.

ULM - das historisches Strategiespiel ist wieder verfügbar
Wer zuletzt eine Kopie von "Ulm" kaufen wollte, hatte Pech. Das strategische Brettspiel war ausverkauft. Kein wunder, denn es ist nicht nur hübsch gestaltet sondern macht auch noch Spaß. Nun ist eine zweite Auflage erschienen, und die enthält gleich noch ein zusätzliches Extra.

eben dem bereits vertrauten Spielmaterial enthält die Nachauflage auch eine Spielerhilfe mit einer Aktionsübersicht. Die Spielerhilfe liegt übrigens auch der nächsten Spielboxausgabe (Nr.3) als Promo bei damit auch alle bereits gekauften Ulm-Exemplare ausgestattet werden können. Hier kommen Sie zum Test:

Test: Ulm - das historische Strategiespiel

Das Spiel Ulm kaufen

ULM - das historisches Strategiespiel ist wieder verfügbar

Das sagt der Verlag zum Spiel:

Auf dem Ulmer Münsterplatz herrscht geschäftiges Treiben. Die Bürger gehen ihren Geschäften nach und beweisen mit schwäbischer Sparsamkeit und planerischem Geschick ihr Können. Wer zählt zu den Besten, wenn es darum geht, sich einen ehrenvollen Platz in den Geschichtsbüchern der Stadt zu sichern? Das Strategiespiel „Ulm“ erscheint im Herbst bei HUCH! & friends.

Ein wichtiges Zentrum des Spiels ist das Münsterfeld, das zu Spielbeginn mit neun Aktionssteinen zu einem 3x3-Raster befüllt wird. Pro Spielzug zieht der aktive Spieler einen Stein aus dem Beutel und schiebt ihn in das Feld. So aktiviert er drei Aktionen in der ausgewählten Reihe. Jede Reihe bietet spezielle Kombinationsmöglichkeiten aus fünf verschiedenen Aktionen. Die Aktionen können in beliebiger Reihenfolge ausgeführt werden und ermöglichen es, Einkommen zu erzielen, Karten zu erwerben, Kollekten durchzuführen, auf dem Fluss voranzukommen und eigene Siegel in den einzelnen Stadtvierteln unterzubringen.

Durch Siegelaktionen demonstrieren die Spieler ihren Einfluss in den entsprechenden Bereichen der Stadt und erwerben wertvolle Privilegien. Die Privilegien variieren von Stadtviertel zu Stadtviertel und die Position der eigenen Zille bestimmt, in welchen Vierteln ein Spieler Siegel platzieren darf. Die Position der Zille kann über die Flussaktion gesteuert werden. Über die Kollekte bzw. das Einsammeln von herausgeschobenen Aktionssteinen auf dem Münsterfeld (Abräumaktion) kann man sich weiteren Handlungsspielraum eröffnen, indem man mit ihnen Karten kauft oder ausspielt (Kartenaktion).

Das Spiel wird über 10 Runden gespielt. Jede Runde wird mit einem Turmplättchen markiert, das den Münsterturm nach und nach wachsen lässt. In der Variante für Fortgeschrittene wird mit der Symbolseite der Turmplättchen gespielt, bei der noch mehr Geschick beim Planen der Aktionen gefragt ist.

*Zille - für das damalige Ulm typische Boote zum Warentransport

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)