https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Inis

Inis | Ersteindruck zur neuen Auflage des keltischen Gebietskontroll-Spiels

„Inis“ ist ein Taktikspiel von Autor Christian Martinez, in dem 2 bis 4 Personen (mit der Erweiterung bis zu 5) als Häuptlinge keltischer Stämme neue Gebiete erforschen, Minen bewirtschaften und zu deren Schutz Siedlungen und Kultstätten errichten müssen. Es verbindet Gebietskontrolle mit Kartendrafting und bietet eine Spielzeit von etwa 60 Minuten.

Wir konnten das Spiel auf den B-Rex Tagen 2022 anspielen und uns einen Eindruck machen.

 

 

Inis Spielaufbau

 

Darum geht es im Spiel

„Inis“ ist ein tief in der keltischen Geschichte und Überlieferung verwurzeltes Spiel, bei dem ihr gewinnt, indem ihr zum König der Insel (Inis) gewählt werdet. Dazu könnt ihr versuchen, eine von drei verschiedenen Siegbedingungen zu erreichen: Anführerschaftssieg über die Kontrolle gegnerischer Clanmitglieder, Landsieg über die Ausbreitung in viele Gebiete oder der Religionssieg über Kultstätten.

Im Laufe des Spiels verdient ihr außerdem Taten, die in der Regel von Barden gesungen oder von Handwerksmeistern eingraviert werden und die die magische Gesamtzahl von sechs für eine beliebige Sieg-Bedingung um eins verringern. Während eine einzige Siegbedingung ausreicht, um den Königstitel zu erlangen, herrscht in einem Spiel mit erfahrenen Personen in der Regel ein enges Gleichgewicht der Kräfte, wobei die Führung der Inselhauptstadt im Vordergrund steht.

 

Inis Karten

 

Ersteindruck von Philipp

Als Liebhaber von Gebietskontroll-Spielen aller Art steht „Inis“ schon lange auf meiner Beobachtungsliste. Nach dem Anspielen muss ich es nun haben, denn es macht noch mehr Spaß, als ich dachte. Dadurch, dass sich die Aktionen auf den gedrafteten Karten befinden, ist das Spiel unheimlich dynamisch und spannend vom ersten bis zum letzten Zug. Schließlich weiß man, welche Aktionen im Spiel sind und kann sich oft in etwa erschließen, wer wohl welche hat. Aber durch die große Menge an Heldentaten-Karten, die im Laufe des Spiels erworben werden können, kommen dann doch immer wieder überraschende Situationen und verrückte Spielzüge auf. Pflichtkauf für mich!

 

Ersteindruck von Johannes

Ich bin wirklich kein Fan von Area Control-Spielen oder Spielen mit Take That-Elementen. Ich empfinde kaum Reiz an solchen konfrontativen Spielen, aber wieso nicht mal auf den B-Rex Tagen ein solchen Spiel ausprobieren? Schließlich sieht „Inis“ wirklich toll aus. Nach zwei Partien bin ich ziemlich angetan. Das Drafting ist unglaublich clever, die Tischpräsenz ist toll und jede Entscheidung ist wichtig. Auch wenn eine Partie mal länger dauern kann, hat sich „Inis“ nie zäh angefühlt. Besonders der "Capture the Flag" Mechanismus, die Siegbedingungen auch bis zur nächsten Runde halten zu müssen, ist verdammt cool. Eine wirklich Überraschung für mich, die ich mir zwar nicht kaufen werde, aber immer wieder gerne mitspiele!

 

Ersteindruck von Hanja

Ich war sehr froh, dass wir die Möglichkeit hatte, „Inis“ zu spielen. Optisch zieht es mich einfach an, ich finde das Design des Spiels umwerfend. Deswegen wollte ich es unbedingt ausprobieren - obwohl ich nicht sehr bewandert in Area-Control-Spielen bin. „Inis“ hat mich hier völlig überrascht. Dadurch, dass immer die (fast) gleichen Karten gedraftet werden, kennt man die Aktionen im Spiel und kann abschätzen, was die anderen so planen mögen. Durch die Heldentaten-Karten, die erst nach und nach ins Spiel kommen und von denen man nicht weiß, was die anderen haben, kommen Situationen auf, die man nicht erwartet hat. So entfaltete sich ein sehr spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem wir eine Menge Spaß hatten. Absolute Empfehlung!

 

Solltet ihr noch mehr von uns über „Inis“ wissen wollen, hört doch in unseren B-Rex Podcast herein!

 

SO kaufen button

 

 

Quellen:

Spiele-Offensive

Youtube

Tags: 2-4 Personen, Gebiete erobern, Spieleschmiede, Karten draften, Crowdfunding

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.