TEST // DAS FEUER IN ADLERSTEIN

TEST // DAS FEUER IN ADLERSTEIN - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Das authentische Spielmaterial befördert DAS FEUER IN ADLERSTEIN direkt in die Realität. Die Geschehnisse sind glaubhaft, nachvollziehbar und könnten direkt einem Tatort entspringen. Dadurch fühlen sich alle unmittelbar wie echte Ermittler:innen und wühlen sich durch die vorliegenden Hinweise. Wer war das Opfer, wie sah sein Leben aus und welche Personen profitieren von seinem Tod? Die meisten Rätsel wirken dabei stimmig in die Handlung eingestreut, leider ist das nicht in allen Fällen einwandfrei gelungen.

 das feuer in adlerstein 102

Die Verschlüsselung der Chatverläufe wirkt etwas gewollt und stellt wohl die größte Herausforderung im Spiel dar. Dass dabei ausgerechnet das Wichtigste nicht decodiert werden konnte und nun von den Ermittelnden in Angriff genommen werden muss, ist schon etwas seltsam. Auch die Errechnung von Medikationsintervallen ist so kryptisch geschildert, dass es an ein Wunder grenzt, dass der betroffene Rentner seine Pillen nicht einfach alle auf einmal genommen hat. Es ist jedoch alles lösbar und die Hilfestellungen sind tatsächlich hilfreich. Ohne Zeitdruck können sich die Ermittler:innen aber durchaus auch länger einem Rätsel widmen.

Doch auch wenn nicht jedes Rätsel absolut aus dem Leben gegriffen scheint, macht das Lösen dieses Kriminalfalles großen Spaß. Es mangelt, ganz typisch für einen Krimi, nicht an Verdächtigen. Die Auflösung ergibt Sinn und lässt sich durch die vorhandenen Beweise belegen. Hobby-Kriminolog:innen können sich diesem Fall bedenkenlos stellen. DAS FEUER IN ADLERSTEIN ist ein gelungener Auftakt einer vielversprechenden Spielereihe, die glaubhaftes Material bietet und sehr zugänglich ist.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • The Guild of Merchant Explorers | die Evolution des Roll & Writes +

    „The Guild of Merchant Explorers“ ist ein Spiel, dass sich nicht so recht einordnen lassen will. Es ist weder ein „Flip and Write“ noch ein „Roll and Write“ Spiel, fühlt Weiter Lesen
  • Test | Quest +

    König Arthus und seine getreuen Gefolgsleute stellen sich dem Bösen in diversen Questen entgegen. Nur mit reinen Herzen wird es möglich sein zu bestehen. Doch die Zauberin Morgan La Fey Weiter Lesen
  • Test | The Hunger +

    Endlich ist die Sonne untergegangen. Jetzt beginnt unsere Zeit, Zeit für die Jagd. Keiner der Dorfbewohner ist vor uns sicher. Die Kreaturen des Waldes werden uns bestimmt bei der Jagd Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 1-5 Personen, Detective, 90-120 Minuten

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.