TEST // STRUGGLE OF EMPIRES

TEST // STRUGGLE OF EMPIRES - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Gleich zu Beginn kann ich festhalten, dass STRUGGLE OF EMPIRES das Ziel erfüllt, dass es sich selbst setzt. Es will ein Strategiespiel sein, das einige Facetten von damaligen Kolonialmächten beleuchtet. STRUGGLE OF EMPIRES ist dabei in keinem Fall ein Spiel, das auf historische Authentizität setzt, da nicht der Realismus, sondern die Strategie im Vordergrund stehen soll. Leichter wird das Spiel dadurch aber auf alle Fälle nicht.

Auch wenn die Spieler nicht die Nahrungsversorgung oder die Nachschublinien ihrer Armeen im Hinterkopf behalten müssen, sind die strategischen Optionen so vielzählig, dass es großer Anstrengung bedarf, alle Möglichkeiten, Konsequenzen und Gefahren gleichzeitig im Auge zu behalten. Hinzukommt, dass STRUGGLE OF EMPIRES für neue Spieler durchaus brutal sein kann. Neue Spieler und Spielerinnen, die nicht genug auf ihre eigenen Aktionen und die Aktionen ihrer Mitstreiter achten, können sehr schnell abgehängt werden und sich in einer Abwärtsspirale wiederfinden, aus der sie kaum wieder herauskommen. Sie werden praktisch vom Spiel überrollt und Hilfe kann nur von außen, also von den anderen Spielern in der eigenen Großallianz, kommen.

struggle of empires 110

Trotz seiner strategischen Tiefe lässt sich STRUGGLE OF EMPIRES unabhängig von der Spielerzahl spielen. Zwar sind die Interaktionen zwischen den Spielern bei 2 oder 3 Spielern relativ eingeschränkt, jedoch läuft das Spiel relativ flott, während ein Spiel mit 7 Spielern ein episches Erlebnis mit Allianzen und Verrat sein kann, das Familien und Freundeskreise zerstören kann. Überraschend für mich war, dass die Spielergruppe dabei nicht ausschließlich aus erfahrenen Spielveteranen bestehen muss, sondern auch Strategiespielneulinge Spaß mit dem Spiel haben können, einmal angenommen, der oben beschriebene Fall des überrollten Spielers tritt nicht ein. Ich konnte das Spiel mit meinem Vater problemlos spielen, obwohl es sein erstes Strategiespiel dieses Kalibers war und er außer Schach auch keine nennenswerten Brettspielerfahrungen besitzt.

Sehr positiv ist, dass GRYPHON GAMES unterschiedliche Spielvariationen aus der Community und dem Originalautor Martin Wallace selbst eingearbeitet hat, damit die Spielergruppen das Spiel nach Belieben anpassen können. Auch das Spielmaterial und die Spielregeln für die Originalversion sind enthalten, damit Fans der alten Version ihr geliebtes Spiel in neuem Look spielen können.

struggle of empires 111

Die deutsche Version des Spiels, die von SKELLIG GAMES vertrieben wird, umfasst ein deutsches Regelbuch und deutsche Spielertableaus, wodurch nur noch die Fähigkeitsplättchen auf Englisch sind. Spieler mit Sprachschwierigkeiten sollten sich davon jedoch nicht abschrecken lassen, da jedes Plättchen (neben den nach kurzer Zeit sehr eindeutigen Symbolen) im Regelbuch auf Deutsch erklärt wird. Schade ist, dass sich ein paar Fehler in die deutsche Version eingeschlichen haben (Preufsen statt Preußen und ein paar wenige fragwürdig übersetzte Passagen im Regelbuch). Diese spielen aber nur eine sehr kleine Rolle.

Durch seine Länge von ungefähr 3+ Stunden pro Spiel ist STRUGGLE OF EMPIRES zudem kein Spiel, dass „mal eben“ ausgepackt und gespielt wird. Vielmehr verlangt es eine gut vorbereitete (geistig/moralisch/körperlich) Spielergruppe, die viel Zeit mitbringt. Insbesondere der beachtliche Preis von ca. 140€ könnte vom Kauf abhalten, obwohl diese Summe aufgrund des Umfangs und der Qualität des Spielmaterials durchaus Berechtigung hat. Schlussendlich muss jeder selbst entscheiden, ob er sich dieses Werk für diesen Preis zulegen möchten. Zwar dürfte es bei vielen häufig im Regal bleiben, aber wenn es dann doch einmal auf den Spieltisch gelangt, stiehlt ihm so schnell kein anderes Spiel die Show.

Es bleibt also zu sagen, dass STRUGGLE OF EMPIRES ein Spiel für Spielergruppen ist, die auf große, epische Strategiespiele stehen, strategische Optionen für wichtiger erachten als die realistische/historische Darstellung und sich nicht vor einem großen Regelberg und einer langen Spieldauer fürchten.

 

Wertung zum spiel

 

BSN Discord Server

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • TEST // FRIESES WUCHERER +

    Ach ja, der Wohnungsmarkt! Wer hat sich nicht schon in der ein oder anderen Art und Weise über die eigenen Vermieter:innen beklagt oder von anderen schlimme Dinge zu Ohren bekommen? Weiter Lesen
  • PREHISTORIES // neues Familienspiel +

    PREHISTORIES ist ein Puzzlespiel für zwei bis fünf Personen ab acht Jahren von Alexandre Emerit (TROLL & DRAGON) und Benoit Turpin (WELCOME TO...). Die Illustrationen stammen von Camille Chaussy (MICROPOLIS). Weiter Lesen
  • TEST // HIDDEN GAMES – DER 3. FALL: GRÜNES GIFT +

    Gestern Abend landete ein dicker Umschlag in eurem Briefkasten. Eine gewisse Frau Böhnke bittet euch darum, den Tod von Walter Krämer aufzuklären, den Grund für die Erkrankung ihres Mannes herauszufinden, Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Ressourcenmanagement, Kampfstrategie, Historisch, 2-7 Spieler, Area Control

unser wertungssystem

unterstütze uns