Test | Mycelia - Im Tal der tausend Tautropfen

Test | Mycelia - Im Tal der tausend Tautropfen - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

 

„Mycelia“ ist ein Deckbauspiel auf Familienspiel-Niveau. Die Illustrationen sind kindlich gehalten und sehr farbenfroh, die kleinen Pilzhelden auf den Karten sind niedlich anzusehen und zaubern immer mal wieder ein Schmunzeln ins Gesicht.

 

mycelia test 002

 

Der Schrein in der Tischmitte wirkt etwas überproduziert, da der einzige Effekt ist, dass der Würfel dadurch „automatisch“ gewürfelt wird. Ein kleines Board und dadurch ein deutlich kleinerer Karton hätte hier vollkommen ausgereicht. Optisch macht dieses Element allerdings einiges her und unterstützt die ohnehin gelungene Tischpräsenz.

Der Spielmechanismus, drei Karten zu ziehen und diese auszuspielen ist nicht besonders fordernd, auch Kinder werden hiermit keine größeren Probleme haben. Die eigentliche Herausforderung ist es, mit der Zeit ein effektives Deck zusammenzustellen und zu diesem passend die Tautropfen zu bewegen. Dies ist durchaus unterhaltsam.

In unseren Partien wurden Tautropfen meist durch die Karten direkt entfernt, weniger durch das Verschieben von Tautropfen auf das Schreinfeld. Im Spielumfang sind Erweiterungskarten enthalten, mit diesen können dann unter anderem auch Karten aus dem Deck entfernt werden, was dem Spiel ein wenig mehr Tiefe und benötigte Abwechslung gibt.

 

mycelia test 009

 

Wie bei Deckbuildern meist üblich, gibt es ein kleines Glückselement bei der Reihenfolge der gezogenen Karten. Dies ist aber nicht weiter störend. Dafür vermissen wir aber etwas mehr Interaktion zwischen den Personen. Diese fällt gering aus und beschränkt sich auf wenige Karten mit starken Effekten, bei denen die anderen zum Ausgleich auch eine vorgegebene Aktion durchführen dürfen.

„Mycelia“ macht wenig neu, aber auch wenig falsch. Es ist ein gelungenes Familienspiel, das gerade gegen Ende meist spannend wird, wenn nur noch wenige Tautropfen auf dem Tableau liegen. Ein Würfelwurf zum falschen Zeitpunkt kann hier den Spielverlauf durchaus nochmal ändern. Wer auf der Suche nach einem Kinder-geeigneten Deckbuilder ist, kann sicherlich einen Blick auf „Mycelia“ werfen. Vielspieler werden eher zu anspruchsvolleren Alternativen greifen.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Extrem gut bewertetes Kennerspiel erscheint bei Strohmann Games +

    Mit „Life of the Amazonia“ könnte Strohmann Games einen weiteren guten Griff gemacht haben. Das Spiel hat bei fast 1.000 Bewertungen auf Boardgamegeek aktuell eine traumhafte Bewertung von 8,2 Punkten Weiter Lesen
  • Schnelles Kartenspiel von Frosted Games angekündigt +

    Mit „Ratjack“ hat Frosted Games ein weiteres neues Spiel angekündigt, dass der Verlag als deutsche Version veröffentlichen wird. Das schnelle Kartenspiel bietet eine Spielzeit von 15-30 Minuten und richtet sich Weiter Lesen
  • Everdell (digital) für 12,59 € bei Steam im Angebot +

    Fans von „Everdell“ aufgepasst: Aktuell ist die digitale Version bei Steam mit 25% rabattiert. Das extrem beliebte Brettspiel scheint auf digital zu überzeugen und ist aktuell mit „Sehr gut“ bei Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3

........

Tags: 1-4 Personen, Natur, 45 Minuten, Fantasy, Deckbauspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.