Potion Explosion – Aus dem Schrank in den Trank - ist erhältlich

Geschrieben von Daniel Krause.

Potion Explosion – Aus dem Schrank in den Trank - ist erhältlich

Der Heidelberger Spieleverlag hat das Spiel Potion Explosion als erhältlich gelistet. Bei dem Spiel übernehmen die zwei bis vier Spieler die Rolle eines Zauberlehrlings. Sie müssen wieder die Schulbank drücken und lernen, wie man explosive Zaubertränke herstellt. Dabei greift das Spiel eine neue Spielmechanik auf.

Es gibt fünf Reihen, die voneinander getrennt sind. Über eine Art Trichter werden unterschiedlich farbige Kugeln automatisch in den Reihen verteilt. Jeder Spieler kann sich nun eine Kugel herausnehmen. Treffen dann zwei gleichfarbige danach aufeinander, dürfen auch diese genommen werden, da es zu einer Explosion gekommen ist. Die Kugeln rutschen auf der schrägen Ebene immer automatisch nach. Das Spiel sieht spannend aus und wir hoffen es zeitnah zu testen.

Es wird zeitnah ausgeliefert und ist für 34,95 € zu haben.

Das sagt der Verlag zum Spiel

Liebe Studierende, es ist wieder so weit. Euer letztes Jahr an der Horriblen Hochschule für handfeste ­Hexerei ist fast vorbei und so wird es Zeit für das Abschlussexamen. Die Regeln sind dieselben wie immer: Nehmt euch Zutaten aus dem Spender im Tranklabor und braut damit eure Tränke. Vergesst nicht, was ich euch immer predige: Explosionen sind (meistens) nützlich! Die Verkostung von Tränken während des Examens ist nicht nur gestattet, sondern ausdrücklich erwünscht! Setzt eure Kreationen geschickt ein, um eure Aufgaben schneller und besser zu erledigen und euch so als würdige Absolventen zu erweisen. Sobald das Kontingent an zu verleihenden Zauberkunstorden aufgebraucht wurde, endet das Examen. Denkt daran, dass nur derjenige die Auszeichnung für den Studenten des Jahres erringen kann, der die schwierigsten und damit wertvollsten Tränke gebraut hat! Viel Erfolg!

 

Quelle

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)