https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
ArcheOlogic

Ludonaute kündigt das kompetitive Deduktionsspiel ArcheOlogic an

Freunde und Freundinnen von puzzeligen Polyominospielen aufgepasst! Der franzzösische Verlag Ludonaute (Colt Express, Living Forest, Precognition) kündigt das neue kompetitive Deduktionsspiel "ArcheOlogic" von Autor Yoann Levet an, der u. a. als Co-Designer bei "Turing Machine" mitwirkte.

"ArcheOlogic" verspricht, ersten Eindrücken des Spielaufbaus zufolge, reichlich Knobelei mit Polyomino-Plättchen und einer Dechiffrierscheibe. Die Lösungen können alternativ über eine Online-App oder (!) ein Lösungsbuch eingesehen werden. Das Artwork stammt von der Künstlerin Pauline Detraz (Akropolis, Nimalia).

Als Veröffentlichungstermin der englischen und französischen Version ist September 2023 angegeben. Ob und wann es eine deutsche Lokalisierung gibt, ist derzeitig leider noch nicht bekannt. Allerdings scheint das bisher gezeigte Spielmaterial weitgehend sprachneutral zu sein.

1 bis 4 Personen ab 12 Jahren sollen in "ArcheOlogic" um die Wette tüfteln können. Eine Partie dauert dabei ca. 45 Minuten.

 

Darum geht es in dem Spiel

Archeologic gameplay

In den Bergen wurde eine antike Stadt entdeckt, aber niemand wagt sich dorthin, ohne den Ort vorher kartografiert zu haben... Das ist eine Aufgabe für euch Archäologinnen und Archäologen.

"ArcheOlogic"ist ein kompetitives Deduktionsspiel, in dem es darum geht, eine in den Bergen versteckte Stadt zu kartieren. Gebäude werden dabei durch Polyomino-Steine dargestellt. Ihr Standort und ihre Ausrichtung sind für die Entschlüsselung entscheidend.

Es gibt keine festgelegte Spielreihenfolge. Du bist an der Reihe, wenn deine Spielfigur die letzte Position auf der Zeitleiste des zentralen Spielbretts einnimmt.

Mit Hilfe des Archeoskops, deinem hochentwickelten Forschungsinstrument, kannst du die Stadt kartieren. Wähle die Frage, die du dem Archeoskop stellen möchtest, und bewege deine Spielfigur auf der Zeitleiste um so viele Positionen vorwärts, wie die Frage insgesamt kostet. Denke sorgfältig über deine Fragen nach, einige werden dich mehr Zeit kosten als andere. Stelle das Gerät ein, indem du seine Rädchen drehst, notiere dir die wertvollen Antworten und setze die Gebäude auf dem Plan richtig ein.

Wenn du zu Beginn deines Zuges glaubst, die genaue Anordnung der Gebäude auf dem Spielplan gefunden zu haben, rückst du dein Zeitplättchen um 4 Positionen vor. Überprüfe deine Antwort in der Online-App ODER im Regelbuch. Wenn du richtig liegst, hast du das Spiel gewonnen!

 

Quellen (Stand 25.06.2023):

BGG-News

BGG

Ludonaute

Tags: Polyomino, 1-4 Personen, Kompetitiv, Deduktion, App, Puzzle, Solospiel

Ebenfalls interessant:

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele