Renegade Game Studios kündigt ein Einspieler-Serie an

Renegade Game Studios kündigt ein Einspieler-Serie an

Spiele für eine Person sind bis heute eher die Seltenheit. Nur vereinzelt bringen Verlage ein Spiel heraus, dass sich ausschließlich allein spielen lässt. Renegade Game Studios kündigt mit „Proving Grounds“ als ersten Teil eine Serie von Solo-Spielen an. Wir sind gespannt!

Bekanntermaßen bringt der Schwerkraft Verlag immer wieder Spiele von Renegade Game Studios nach Deutschland. Vielleicht wird dies ja auch mit der neuen „Solo Hero Series“ passieren, wobei der Übersetzungsaufwand dabei sehr hoch sein dürfte.

Erschaffen wurde „Proving Grounds“wurde vom Autor Kane Klenko (FUSE, Flatline). Das der Verlag ein ein extra Buch für die Geschichte beilegt, lässt darauf hoffen, dass das Spiel eine interessante Geschichte zu erzählen hat. Das wäre vermutlich ein guter Grund sich auch allein immer wieder an den Tisch zu setzen und ein Solospiel erneut zu spielen.

Renegade Game Studios kündigt ein Einspieler-Serie an

Es wird ein Echtzeit-Solitär-Würfel-Spiel versprochen, dass Geschichte und Spielgeschehen auf einer eine ganz neue Arte verbinden soll. Es ist ein Erzählung von Monica Valentinelli dem Spiel beigelegt.

Das Spiel wird für 35 $ in Amerika erscheinen. Als Erscheinungstermin ist April 2019 angepeilt. Eine Partie wird 30-45 Minuten dauern, die solo gespielt wird.

Das könnte Dich interessieren

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele