https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Prototyp | Marvel Dice Throne

Prototyp | Marvel Dice Throne

„Marvel Dice Throne“ wurde auf Kickstarter erfolgreich finanziert und soll voraussichtlich im Juni 2022 ausgeliefert werden. Wir konnten die Prototyp-Box Captain Marvel Vs. Black Panther bereits ausprobieren. Was bietet die kleine Box und wie ist der erste Eindruck?

 

Immer auf die Mütze hauen!

In der „Dice Throne“ Serie geht es seit je her darum, dass sich zwei bis sechs Personen in diversen Modi gegenseitig bekämpfen. Egal ob einer gegen einen, im Team gegeneinander oder gleich drei Teams gegeneinander, hier ist alles möglich, Hauptsache es kommt zum Kampf.

In dieser Tradition reiht sich auch „Marvel Dice Throne“ ein. Alle mitspielenden Personen suchen sich einen Charakter aus und schon können die Kämpfe beginnen. Im Prototyp treten dementsprechend Black Panther und Captain Marvel gegeneinander an.

 

3, 2, 1, FIGHT!

Eins muss man „Dice Throne“ lassen: Das Spiel ist sehr schnell aufgebaut und nach knapp drei Minuten kann der Kampf bereits starten. Jeder der Helden hat ein zusammengeklapptes Tableau, ein eigenes Set Würfel und ein Kartendeck. Außerdem noch eine Auslage für Marker mit der Beschreibung was diese jeweils bewirken.

Der Ablauf von „Marvel Dice Throne“ ist simpel und bildet sich aus einer Mischung aus Karten- und Würfelspiel.

 

marvel dice throne prototyp 09

 

Die Karten können entweder Würfelergebnisse beeinflussen, eigene Fähigkeiten auf dem Tableau als stärkere Version ersetzen oder sonstige Boni für einen selbst oder jemanden anderen bringen, bzw. der gegnerischen Person Schaden zufügen.

Das Herzstück des Spiels stellen aber die Würfel dar. Diese können besonders starke Attacken auslösen, da hier, wie beim Spiel „Kniffel“, versucht werden kann auf eine bestimmte Kombination wie große oder kleine Straße abzuzielen. Nach drei Würfen ist klar, ob das Ziel erreicht wurde oder ob eine schwächere Attacke verwendet werden muss.

 

marvel dice throne prototyp 07

 

Angriffe wiederum dürfen per Würfelwurf unter manchen Umständen abgewehrt werden. Auch Karten dürfen dazu verwendet werden.

Etwas Individualität bringen die pro Charakter einzigartigen Marker der Helden und die unterschiedlichen Tableaus. Die Sonderfähigkeiten bieten gegen Abgabe von Markern die Möglichkeit, zum Beispiel, einen Würfel zu manipulieren oder Gegner zu verwunden.

 

unser wertungssystem

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.