banner discord

TEST // CAPUT PRAGA REGNI

TEST // PRAGA CAPUT REGNI

Erfolgsautor Vladimír Suchý (UNDERWATER CITIES, PULSAR 2849) widmet mit PRAGA CAPUT REGNI (lateinisch: Prag Hauptstadt des Reiches) ein Spiel der großartigen Stadt Prag zur Zeit des Mittelalters. Die Spieler unterstützen verschiedene Bauprojekte Karls IV., damaliger König von Böhmen und Herrscher des Heiligen Römischen Reiches, der in Prag residierte.

 

infos zum spiel

Wir haben PRAGA CAPUT REGNI sellbst gekauft.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Der Aufstieg Prags

 

Zu Spielbeginn erhält jeder ein Spielertableau, auf dem 2 Leisten die Effizienz beim Gold- bzw. Steinabbau angeben. Je weiter fortgeschritten, desto größer ist der Ertrag beim Abbau. Der Besitz von Gold und Steinen wird über zwei Drehräder dokumentiert. Dies sind die zwei Hauptressourcen, es gibt allerdings noch weitere. Außerdem gibt es 2 Leisten für Technologie und die Karls-Universität, auf denen die Spieler im Laufe des Spiels voran schreiten können.

praga caput regni 103

Zentrales Element des Spielbretts ist das Aktionsrad oben rechts, mit Aktionsplättchen in den entsprechenden Aussparungen. Ist ein Spieler am Zug, entnimmt er eines der Aktionsplättchen, wodurch 3 Aktionen ausgelöst werden. Das Rad wird eine Stufe weiter gedreht und das Plättchen an der obersten Stelle zurück in das Rad gelegt.

Die 3 Aktionen sind:

  1. Je länger ein Plättchen sich bereits in dem Rad befindet, desto attraktiver wird es durch das Drehen. Dies wird auf dem Spielplan entsprechend angezeigt. Anfangs müssen noch Kosten bezahlt werden, die mit der Zeit wegfallen und irgendwann erhält der Spieler sogar Siegpunkte.
  2. Der Spieler erhält einen Bonus entsprechend des Aufdrucks der Aussparung auf dem Drehrad, aus der das Plättchen entnommen wurde.
  3. Das gewählte Plättchen selbst zeigt eine der 6 möglichen Aktionen.

praga caput regni 101

Jeder Spieler hat zusätzlich zu seinem Spielertableau ein Aktionstableau, auf dem die 6 Aktionssymbole in 6-eckigen Formen aufgedruckt sind. Eine Aktion erlaubt es, eines der ausgewählten Aufwertungs-Plättchen zu nehmen und damit die Grundversion einer Aktion auf dem Aktionstableau zu überdecken. Dadurch profitiert der Spieler zukünftig von zusätzlichen Belohnungen beim Ausführen dieser Aktion. Das Aufwerten erlaubt zudem auch den Aufstieg auf der Karls-Universitäts-Skala.

Bei 2 weiteren Aktionen kann der Spieler wählen, entweder die Effizienz beim Gold- bzw. Steinabbau zu steigern, oder diese Rohstoffe abzubauen und dadurch mehr dieser Ressourcen zu besitzen. Steht die Effizienz beispielsweise bei 4, erhält der Spieler beim Abbau 4 entsprechende Rohstoffe.

Spieler können sich als Aktion auch auf der Königsstraße entlang bewegen und Eier gegen immer stärkere Boni eintauschen. Eier, die an vielen Stellen als Bonus erhältlich sind, sind ebenfalls eine Ressource, da sie beim Bau der Karlsbrücke zum Einsatz kamen. Der Königsweg endet bei der Karlsbrücke, bei der Plättchen gewählt werden können, die am Spielende Siegpunkte bringen.

praga caput regni 102

Bei den letzten beiden Aktionen dürfen die Spieler bauen. Mit der ersten kann eines der ausliegenden Stadtmauer-Plättchen gewählt und um das Aktionstableau herum angelegt werden. Je fleißiger ein Spieler baut, desto mehr Siegpunkte gibt es am Spielende hierfür.

Zusätzliche erlauben die Stadtmauer-Plättchen Aktionen, die sich auf die beiden Gebäude im oberen linken Eck des Spielbretts beziehen, die Hungermauer und den Dom. Für sich berührende Ecksymbole zweier oder mehr dieser Plättchen erhält der Spieler einen Bonus am Spielende für den Fortschritt im Dom. Ist ein entsprechendes Symbol aufgedruckt, darf der Spieler seine Figur auf der Hungermauer fortbewegen.

Die andere Bauaktion erlaubt es, eines der ausliegenden Gebäude-Plättchen zu nehmen und im unteren Teil des Spielfelds an einen Marktplatz anzulegen. Ähnlich wie bei der Stadtmauer gibt es auch hier wieder die Möglichkeit, über aneinander angrenzende Ecksymbole einen Bonus zu erhalten, nur dass diese am Spielende Siegpunkte für den Fortschritt auf der Hungermauer ermöglichen. Ebenso entgegengesetzt erlauben Plättchen den Fortschritt nun im Dom.

praga caput regni 110

Manche der Gebäude-Plättchen erlauben zudem das Einsetzen eines Würfelchens in Spielerfarbe, um damit Anspruch an einen Markt anzuzeigen. Sobald der Markt komplett umbaut ist, bekommt jeder Spieler mit Anspruch einen der zwei Boni. Der Spieler mit dem größten Anspruch erhält sogar beide.

Neben den Aktionen sind in PRAGA CAPUT REGNI die überall auftretenden Belohnungen zentrales Element. Durch geschicktes Kombinieren entstehen so effektive Aktionsketten. Die weißen und goldenen Torbögen sind hervorzuheben, da diese eingesetzt werden können, um einen weiteren Zug zu erhalten. Durch den Aufstieg auf der Technologieleiste können die Spieler Bücher und hierfür permanente Fähigkeiten, Einmal-Effekte und Siegpunkte erhalten. Erreichen die Zahnräder auf dem Spielertableau eine bestimmte Anzahl, blockieren in das Tableau eingelassene Würfelchen erst einmal das weitere Drehen. Diese dürfen dann entfernt werden und der Spieler erhält die aufgedeckte Belohnung.

praga caput regni 106

Die Anzahl der Runden variiert nach der Anzahl der Spieler. Am Spielende findet eine finale Punktewertung statt und der Spieler mit den meisten Punkten wird Sieger.

Da viele Plättchen beidseitig bedruckt sind, kann von Spiel zu Spiel beim Aufbau variiert und somit für zusätzliche Abwechslung gesorgt werden, beispielsweise bei der Aktionswahl.

Im Solomodus gilt es, möglichst viele Siegpunkte zu erreichen und eigene Rekorde zu brechen. Der simulierte Gegner nimmt lediglich das fortgeschrittenste Plättchen vom Aktionsrad, dreht das Rad und setzt das Plättchen wieder an die oberste Stelle.

 

Eier und andere Baumaterialien im Mittelalter

 

Das erste Auf- bzw. Zusammenbauen der Spielmaterialien nimmt einen längeren Zeitraum von etwa 30-45 Minuten in Anspruch. Es wird empfohlen, die imposanten 3D Objekte der Karlsbrücke, des Doms und der Hungermauer zusammen zu kleben.

Der Spielplan fällt groß aus und erinnert im unteren Teil an ein Wimmelbild, dessen Optik nicht jedem zusagen dürfte. Überzeugen kann aber die obere Hälfte mit dem Aktionsrad und den 3D-Gebäuden umso mehr.

praga caput regni 109

Generell ist das Spielmaterial als überzeugend und innovativ zu bezeichnen. Klappbare Kartons werden zu Dual Layer Spieler-Tableaus mit Drehscheiben. In dem Aktionsrad versinkt zum Rundenende ein Würfel in einer Vertiefung und blockiert dadurch erst einmal das weitere Spiel und weist damit auf das Rundenende hin.

Die Anleitung ist gut strukturiert und erklärt verständlich den Spielablauf. Ein Glossar ist enthalten, das die im Spiel aufgegriffenen Elemente und historischen Hintergründe erklärt, so. z.B. die witzige Hintergrundinformation, dass für den Mörtel der Karlsbrücke auch Eier Verwendung fanden. Ein Dorf hat jedoch die Anfrage falsch verstanden und gekochte Eier geliefert. Diese Details rufen durchaus ein Schmunzeln hervor.

Es liegen Spielhilfen bei, die allerdings nicht sehr intuitiv sind. Generell sind die verwendeten Symbole aber gut verständlich.

Tags: 45-150 Minuten, Ressourcenmanagement, 1-4 Spieler, Eurogame

unser wertungssystem

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele