banner discord

TEST // BLÄTTERRAUSCHEN - JAHRESZEITEN IM WALD

TEST // BLÄTTERRAUSCHEN - JAHRESZEITEN IM WALD

Ein Jahr hat viel zu bieten: In dem Würfelspiel BLÄTTERRAUSCHEN durchstreift Ihr den Wald in den Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter und bestaunt die jeweiligen Schönheiten, die das Jahr im Wald zu bieten hat. Im Frühling erwürfelt Ihr Euch geschickt Bienen, Regenbögen, Schmetterlinge und Laubbäume. Im Sommer sammelt Ihr Obst von den Bäumen und Glücksklee von den Wiesen. Der Herbst bringt putzige Eichhörnchen, Pilze und buntes Laub, der Winter Eiszapfen, Eisfüchse und Tannenbäume. Wer am Ende dieses Waldspaziergangs am geschicktesten die Schätze der Natur gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Und nun viel Spaß beim Waldspaziergang!

 

infos zum spiel

KOSMOS hat uns BLÄTTERRAUSCHEN freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Darum geht es

 

Zwei bis sechs Spieler einigen sich auf den Block einer Jahreszeit, den sie spielen möchten. Es muss dabei nicht zwangsläufig mit dem Frühling begonnen werden. Jeder Spieler erhält daraufhin ein Spielblatt der Jahreszeit und nimmt sich einen Stift (diese liegen nicht bei). Der Spieler, der zuletzt im Wald war, wird Startspieler. Danach wird im Uhrzeigersinn gespielt.

blaetterrauschen 109

Der Startspieler würfelt mit den beiden Würfeln, dem grünen und dem weißen. Die beiden Würfel des Spiels haben die Zahlen 1-4. Die 3 gibt es doppelt und um die 2 ist eine Wolke gemalt. Die Wolke bedeutet Sonderregelungen bei der Punktezählung im Spiel.

Wenn der Startspieler gewürfelt hat, kann er gemäß der Regeln der jeweiligen Jahreszeit ein Gebiet der gewürfelten Zahlen mit dem Stift umkreisen. Begonnen werden muss auf jedem Bogen bei dem grünen Blatt mit der 1. Würfelt der Startspieler zum Beispiel eine 2 und eine 3 darf ein 2x3 großes Feld umkreist werden: entweder drei Felder senkrecht und zwei waagerecht oder zwei Felder senkrecht und drei waagerecht. Die Würfelaugen dürfen dabei nicht verändert werden und müssen genau eingetragen werden. Einmal im Spiel haben die Spieler die Möglichkeit, den Joker zu nutzen, um die Augenzahl eines Würfels zu verändern. Mit zunehmender Spieldauer wird es daher immer schwieriger, größere Gebiete zu umkreisen.

blaetterrauschen 101

Innerhalb des aktuell umkreisten Gebietes muss dann eine dort befindliche Abbildung angekreuzt werden. Welche Abbildungen in welcher Form Punkte bringen, ist auf dem unteren Teil der Spielblätter angegeben, zum Beispiel Bäume (Frühling). Manche Symbole müssen in Kombination angekreuzt werden, z.B. rote und blaue Vögel (Frühling) andere dürfen auf keinen Fall angekreuzt werden, z.B. Schlangen (Sommer), oder bringen Minuspunkte, wie die roten Pilze (Herbst). Hier variiert die Punktevergabe bei jeder Jahreszeit.

Es tragen immer alle Spieler etwas in ihre Spielblätter ein. Es gibt daher keine Wartezeit für die passiven Spieler zwischen den Spielzügen. Nach dem Startspieler würfelt der nächste Spieler und wieder tragen alle das Ergebnis auf ihren Spielblättern ein. Kann oder möchte ein Spieler nichts mehr eintragen, kann er vor einer neuen Runde passen. Das Spiel endet, wenn niemand mehr etwas auf seinem Spielblatt eintragen kann oder möchte.

blaetterrauschen 112

Dann werden die Punkte gemäß der Regeln auf dem unteren Teil des Spielblattes addiert und der Spieler mit der höchsten Punktzahl hat gewonnen.

Das Spiel kann nach beliebig vielen gespielten Jahreszeiten beendet werden. Der Sieger kann nach einem Jahreszeiten-Spielblatt ermittelt werden. Es können aber auch alle vier Jahreszeiten hintereinander gespielt werden und so ein Jahressieger ermittelt werden.

Das Spiel ist auch als Solo-Spiel möglich. Spezielle Regeln für das Solo-Spiel gibt es nicht, es erfolgt nach den allgemeinen Regeln.

 

Das Spielmaterial

 

Das Spielmaterial von BLÄTTERRAUSCHEN besteht lediglich aus einem beidseitig bedruckten Spielblock mit 200 Spielblättern und 50 Blättern pro Jahreszeit sowie den beiden Sonderwürfeln aus Holz in den Farben weiß und grün. Die Spielblätter sind sehr schön differenziert koloriert, die unterschiedlichen Jahreszeiten sind darauf gut erkennbar.

blaetterrauschen 100

Dem Spiel liegen keine Stifte bei, diese sind von den Spielern beizusteuern.

Die Spielanleitung ist acht kleine Din A6 Seiten kurz und erklärt reich bebildert und mit Beispielen versehen die Regeln des Spiels. Diese Regeln sind selbsterklärend und die Anleitung ermöglicht einen sofortigen Einstieg in das Spiel.

Tags: 20 Minuten, Roll-and-Write, 2-6 Spieler, Familienspiel, Würfelspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele