banner discord

TEST // Western Legends

TEST // WESTERN LEGENDS - Fazit & Wertung von Daniel

 

meinung zum spiel DK

WESTERN LEGENDS hat mir eine mir bekannte Art zu spielen analog geliefert. Während in Videospielen Sandbox-Ansätze schon tausendfach durchdekliniert wurden, einmal mit mehr und einmal mit weniger Erfolg, bietet Western Legends eine freie (begrenzte) Spielwelt, in der wir tun und lassen dürfen, was wir wollen.

Wir sind scheinbar unseres Glückes Schmied und können entscheiden, wie wir zu Reichtum kommen wollen. Wir entscheiden, ob wir das gesparte Geld im Varieté verprassen und legendär feiern oder doch lieber ein Pferd kaufen und uns besser bewaffnen oder unser Geld in andere sinnvolle Ausrüstungsgegenstände stecken. Das sind die begrenzten Möglichkeiten, seinen Charakter und dessen Aktionsmöglichkeiten auszubauen. Zusätzlich dürfen Waffen und Pferde verbessert werden, um noch mehr Boni zu bieten. Von einem Rollenspiel zu sprechen, wäre also wirklich zu viel, es ist höchstens eine Lite Version davon.

Und trotzdem ist das Thema Rollenspiel wichtig, denn dieses Spiel verlangt für einen unterhaltsamen Abend, dass sich jeder Spieler auf das Spiel einlässt und seine Rolle als Gesetzeshüter oder Räuber ausfüllt und Spaß daran hat. Wer nur klar strukturierte und strategische Spiele mag, der sollte um dieses Spiel einen weiten Bogen machen. Das gilt auch für Spieler, die einen hohen Glücksanteil in Spielen nicht mögen.

 

IMG 0273

 

Wie schon zwei Absätze zuvor angedeutet, sind wir nur bedingt unseres eignen Glückes Schmied. Dafür gibt es einfach zu viel Zufall. Es werden überall Karten gezogen, Würfel geworfen und auch Poker ist sicherlich keine sichere Geldanlage. Wir können Risiken durch Ausrüstung reduzieren, versuchen, gefährlichen Mitspielern aus dem Weg zu gehen oder diese unschädlich zu machen, aber wie man es dreht und wendet, es endet immer beim glücklichen Zufall. Für die Spieler, die Glück haben, ist das schnell ein Höhenrausch, für die Verlierer kann es aber frustrierend werden. Übrigens macht Western Legends mit mehr Spielern deutlich mehr Spaß.

Wer mit diesen Entscheidungen des Autors Hervé Lemaitre leben kann, der wird seine Freude mit Western Legends haben. Es ist ein Spiel, das Dynamik am Spieltisch erzeugt, bei dem die Spieler miteinander lachen und reden können, bei dem die Kämpfe und das Kartenspiel stets spannend sind, bei dem ein Verlierer immer alles auf sein Pech schieben und trotzig dem Mitspieler entgegnen kann: „Du hattest nur Glück“.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

unser wertungssystem

unterstütze uns