banner spiel19 ganze seote

KICKSTARTER // Dig Your Way Out auch in deutscher Sprache

KICKSTARTER // Dig Your Way Out auch in deutscher Sprache

Nur noch knapp 50 Stunden läuft die Kampagne zu Dig Your Way Out. In dem Spiel versuchen 2-6 Gefängnisinsassen aus einem Gefängnis zu fliehen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht. Das Spiel lässt sich auf Kickstarter finanzieren und hat das Ziel bereits erreicht. Ein Exemplar kostet 33 $ und beinhaltet alle schon erreichten Ziele. Seit Ende Juni ist klar: das Spiel wird nicht nur eine deutsche Anleitung erhalten, sondern komplett mit deutschen Texten erscheinen.

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Dig your way Out ist ein von David Simide entwickeltes Spiel, in dem Sie die Rolle eines Insassen spielen, der versucht, aus dem Gefängnis zu fliehen.Sei der erste Gefangene, der ein Loch gräbt. Werkzeuge mit recycelten Materialien herstellen, sie mit Zigaretten kaufen oder von anderen Spielern erpressen, der Zweck rechtfertigt die Mittel! Das Hauptziel ist es, die erforderlichen Tunnelpunkte (die sich je nach Anzahl der Spieler ändern können) zu erreichen, die den Fortschritt Ihres Tunnels darstellen.

dig out2

In seiner Runde hat ein Spieler 2 Aktionen, die er ausgeben kann:

  • Suchen: Er zieht die Anzahl der Suchkarten, die auf dem Platz, an dem er sich befindet, angegeben sind.
  • Bewegung: Er würfelt den Würfel, um festzustellen, wohin er gehen kann.
  • Einer Bande beitreten, wenn er die passenden Accessoires hat, und ihren passiven Buff bekommen.
  • Basteln, wenn er die entsprechenden Karten hat.
  • Eine Aktionskarte ausspielen
  • Erpressung eines anderen Häftlings (Erpressung ist in 2 Phasen unterteilt:
  • Einschüchterung, bei der der angreifende Spieler die Werkzeuge benennt, die er erpressen will (eine Schaufel, einen Pickel oder einen Löffel). Der Zielspieler kann dann kooperieren und sofort weitergeben, um den Kampf zu vermeiden. Oder sich verteidigen, um einen Kampf zu beginnen.
  • Kampf: Die beiden Spieler spielen abwechselnd vor ihren Waffenkarten, die ihre Hand bilden, beginnend mit dem Verteidiger. Sobald ein Spieler eine Waffenkarte nicht ausspielen kann oder will, verliert er den Kampf. Wenn der Verteidiger verliert, muss er dem Angreifer das von ihm gewünschte Werkzeug geben. Wenn der Verteidiger diese Karte nicht in der Hand hat oder wenn der Verlierer der Angreifer ist, wählt der Gewinner eine zufällig ausgewählte Karte aus der Hand des Verlierers. Der Verlierer nimmt 1 Schlag.

Einige Aktionen können nur an bestimmten Stellen ausgeführt werden:

  • Zellenblock: Graben, legen Sie eine und nur eine Werkzeugkarte (Löffel, Pick oder Schaufel aus Ihrer Hand auf Ihr Gefangenenbrett. Sie erhalten sofort die Anzahl der auf der Karte angegebenen Tunnelpunkte.
  • Erholungsgebiet: Kaufen und verkaufen, die lokale Währung sind Zigaretten.
  • Krankenstation: Heilen, 1 Schläge entfernen (ein Spieler mit 1 Schlägen kann die Bastelaktion nicht ausführen, ein Spieler mit 2 Schlägen kann weder das Boot noch die Grabungsaktion ausführen.)
  • Cafeteria: Stehle einen Löffel.

Wenn man sich einen Ausweg sucht, muss man sich ständig darüber im Klaren sein, was andere Spieler auf der Hand haben. So kannst du wissen, wen du erpressen sollst und wer eine Bedrohung für dich ist. Obwohl das Aufheben von Werkzeugen oder Waffen für alle sichtbar ist, gibt es viele Möglichkeiten, um zu verhindern, dass andere Häftlinge zu aufdringlich werden: Aktionskarten, passive Bandenfähigkeiten und vor allem Ihre Hintergrundkarte. Hintergrundkarten sind mächtige One-Shot-Fähigkeiten, die das Spiel verändern können, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt verwendet werden. Und das gilt umso mehr, wenn man der entsprechenden Gang angehört.

ZUR KAMPAGNE

 Quelle

Tags: Crowdfunding, 2-5 Spieler, Area Control, Kickstarter, Deduktion, Memory, Mafia, Würfel, 40-45 Minuten

Drucken E-Mail

Ebenfalls interessant: