INTERVIEW // Martin Otzman berichtet über VALHAL (2. Edition)

INTERVIEW // Martin Otzman berichtet über VALHAL (2. Edition)

Valhal wird eine zweite deutlich überarbeitete Version erhalten. Ende September, voraussichtlich zwischen dem 17. und 25. September, wird die Kampagne starten. Wie bei der ersten Version wird es eine deutsche Version des Spiels geben. Wir durften schon einen Blick auf die neue Kampagne werfen und auf die vielen Neuerungen, die es geben wird. Martin Otzman, einer der Autoren des Spiels hat brettspiel-news.de gegenüber schon zahlreiche Informationen preisgegeben.

 

Brettspiel-News.de // Hallo Martin, wie wir von Dir erfahren haben werdet ihr eine überarbeitete Neuauflage von Valhal auf Kickstarter starten. Wie ist es dazu gekommen / warum druckt Ihr die erste Auflage nicht einfach nach?

valhal second edition3Martin Otzman // Hallo Daniel, das ist recht schnell erklärt: Nachdem wir bei der Erstauflage ja etwas Stress mit unserem damaligen Produzenten hatten, arbeiten wir bereits seit dem ersten Dodoresque mit einem neuen Partner zusammen, und wie du dich ja auch anhand von Dodoresque überzeugen konntest, können wir dadurch eine ausgezeichnete Qualität bieten und hatten bei Dodoresque im Gegensatz zu Valhal bislang auch noch keine einzige produktbedingte Reklamation.

Durch die neuen Möglichkeiten die uns der Produzentenwechsel bietet und Feedback berücksichtigend welches wir für die Erstauflage erhalten haben, haben wir uns entschlossen eine Neuauflage anzugehen.

Brettspiel-News.de // Martin, was dürfen UnterstützerInnen von Eurer kommenden Kampagne an Neuerungen erwarten?

Martin Otzman // In erster Linie haben wir das Regelheft komplett überarbeitet, da es an vielen Stellen schlicht zu viel Interpretationsraum bot und andererseits auch nicht immer optimal gegliedert war.

Brettspiel-News.de // Wurde auch etwas optisch überarbeitet?

Martin Otzman // Ja, auch hier haben wir noch einmal Hand angelegt, ungenaue Effekte aufgeklärt und mehr Symbole integriert um lange Effekttexte zu reduzieren. Zusätzlich dazu kommen noch jede Menge kleiner optischer Überarbeitungen, welche die Les- sowie Unterscheidbarkeit der einzelnen Spielelemente verbessern.

Brettspiel-News.de // Wurde das Spielmaterial sonst noch überarbeitet?

valhal second edition2Martin Otzman // Statt der Münztokens enthält die neue Version eigene Plastikmünzen, sowie neue, größere und gravierte (anstatt beklebte) Würfel. Mit Yggdrasil gibt es nun auch ein eigenes Tableau für die Erfolgstokens, welche bislang immer lieblos auf dem Tisch vergessen wurden, obwohl sie doch so ein wichtiger Teil des Spiels sind. Anstelle der vier Kampfkarten gibt es nun ein größeres Kampftableau mit 8mm Plastikmarkern. Ebenso wurde die Gunst der Götter Leiste etwas vergrößert um auch hier mit größeren Markern arbeiten zu können.

Brettspiel-News.de // Vielen Dank Martin für die Informationen und viel Erfolg mit der Kampagne.

Martin Otzman // Danke Daniel, übrigens gibt es schon zahlreiches Bildmaterial auf der neu eingerichteten Boardgamegeek-Seite, schaut da gerne mal vorbei.

Darum geht es in Valhal

VALHAL ist ein thematisches Brettspiel für bis zu 4 Spieler. Jeder Spieler nimmt als Jarl an seiner eigenen Wikingersiedlung auf der fiktiven Insel Fjörnheim teil.

Ziel des Spiels ist es, die Gunst der Götter zurückzugewinnen. Um dies zu tun, musst du Städte und Dörfer überfallen, um Ressourcen zu sammeln, um neue Gebäude in deiner Siedlung zu bauen, sowie neue Krieger zu rekrutieren und neue Schiffe zu bauen.

valhal second edition4

Jedes Spiel beginnt mit den Sommerangriffen, der so genannten "Vikingfahrt". Alle Spieler wählen ein Dorf, um mit ihrer Starteinheit Nordic Warriors anzugreifen. Danach kämpfen sie und folgen dem intuitiven Kampfsystem mit festen Angriffs- und Verteidigungswerten, kombiniert mit dem Würfeln von D3-Würfeln.

Im Erfolgsfall können die Spieler das Dorf für Schätze plündern, indem sie eine von 35 einzigartigen Beutekarten ziehen, dies ist das Haupteinkommen, das die Spieler während des "Jahres" haben.

Zurück zu Hause in ihrer Wikingersiedlung nutzen die Spieler ihr neu gewonnenes Vermögen, rekrutieren mehr Krieger, bringen den Göttern Opfer und beginnen, mehr Schiffe und Gebäude zu bauen, um ihre Siedlung zu erweitern.

Von nun an beginnt jede Saison mit dem Ziehen einer Ereigniskarte, es gibt 60 verschiedene, und jeder von ihnen kann dir Freude oder Schmerz oder etwas dazwischen bringen. Jede Karte hat ihre eigene Geschichte, viele von ihnen sind inspiriert von aktuellen mythischen Geschichten und Ereignissen der Wikingerzeit.

valhal second edition5

Ein weiterer wichtiger Teil des Spiels sind die Wege der nördlichen Götter. Ihr Wille wird durch 60 Karten repräsentiert. Indem sie Opfer und bestimmte Ereignisse bringen, werden die Götter dir ihre Güte gewähren. Andere Ereignisse oder feindliche Mitspieler können dich zwingen, Wrath of the Gods Karten zu ziehen. Wie bei den Ereigniskarten erzählt jede einzelne "Karte der Götter" eine Geschichte, viele von ihnen folgen der echten nordischen Mythologie. Jede Karte hat ihre eigene Wirkung.

Das Spiel endet, wenn einer der Spieler 7 "Gunst der Götter" Punkte gesammelt hat und somit das Goldene Tor von VALHAL erreicht.

Erfahre hier mehr zur ersten Edition des Spiels: TEST // Valhal

Tags: Strategie, Crowdfunding, Kickstarter, 90-120 Minuten, Wikinger

Drucken E-Mail

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele