Test | Vier Königreiche

Test | Vier Königreiche

Die „Vier Königreiche“ werden bedroht. Um die Bevölkerung vor den bevorstehenden Angriffen zu schützen, müssen Wehrtürme und Stadtmauern gebaut werden. Schaffst du es mit einer klugen Bauaufsicht und der Unterstützung der Bevölkerung, die Bauwerke vor dem nächsten Angriff zu bauen? 

 

info

 Alleovs hat uns „Vier Königreiche“ freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Schütze das Reich

„Vier Königreiche“ ist ein Kartenspiel, das mit zwei bis vier Personen innerhalb von 20-30 Minuten gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, zuerst alle Handkarten loszuwerden und am Ende die meisten Münzen zu besitzen.

Es gibt vier Kartenfarben, die unterschiedliche Königreiche darstellen, jeweils mit den Werten 1-9 Alle Karten werden auf die teilnehmenden Personen aufgeteilt und geheim gehalten. Bei zwei Personen besteht die Möglichkeit, auch nur mit zwei Farben zu spielen.

Zur Vorbereitung werden je sieben Münzen an alle verteilt und die Staatskasse auf dem Spieltisch mit einer vorgegebenen Anzahl Münzen ausgelegt.

 

vier koenigreiche test 000

 

Die Karten mit dem Wert fünf stellen die Paläste der vier Königreiche dar und die Person mit dem blauen beginnt, indem sie diesen mittig auslegt. Nun sind reihum die anderen Personen am Zug und dürfen eine passende Karte ausspielen. Dabei dürfen entweder Karten der gleichen Farbe mit dem nächst höheren rechts bzw. niedrigeren Wert links an ausliegende Karten angelegt werden. Auch ist es möglich, eine neue Farbreihe durch das Ausspielen eines neuen Palastes zu beginnen.

Kann keine Karte gespielt werden, wird eine Münze auf eine beliebige Stelle platziert, auf die auch eine Karte gelegt werden könnte. Wer später diesen Platz mit der passenden Karte belegt, erhält diese Münze. Wird eine zweite Münze an die selbe Stelle gelegt, ist die Person, die diese fehlende Karte besitzt, verpflichtet, sie dorthin zu spielen.

 

vier koenigreiche test 005

 

Die Runde endet, wenn nur noch eine Person Handkarten besitzt. Alle, die während der Runde ihre gesamten Karten loswerden konnte, erhalten eine Belohnung, in Form von Münzen, entsprechend einer Tabelle. Wer dies zuerst erreicht hat, erhält die meisten Münzen.

Nach vier Runden endet das Spiel, oder wenn zu einem Zeitpunkt eine Person keine Münzen mehr besitzt. Das gesamte Geld wird gezählt und es gewinnt, wer die meisten Münzen besitzt.

Tags: 2-4 Personen, Familienspiel, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele