TEST // IT'S A WONDERFUL WORLD - CORRUPTION & ASCENSIONS

TEST // IT'S A WONDERFUL WORLD - CORRUPTION & ASCENSIONS - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

Jeder, der meinen Test zu IT`S A WONDERFUL WORLD gelesen hat, weiß, dass dieses Spiel eines meiner persönlichen Highlights der letzten Jahre ist. Natürlich brannte ich im Anschluss darauf, die Erweiterung CORRUPTION & ASCENSION in meine Hände zu bekommen. Nach dem ersten Eindruck des Spiels bring es keine bahnbrechenden Neuerungen mit sich, sondern konzentriert sich eher auf die Stärken des Grundspiels.

iaww corruption ascension 109

Die neuen Karten bringen neuen Schwung in das Grundspiel und die kleinen, aber effektiven Verbesserungen des Spielmaterials, wie die neue Siegpunkttabelle und die neuen Token, ergeben durchaus Sinn und fühlen sich richtig an. Insbesondere dass die neuen Karten einen separaten Kartenstapel bilden, ist für mich ein gutdurchdachtes System, da die Karten in meiner Grundbox ansonsten vollständig untergegangen wären. Aber an dieser Stelle ergibt sich auch ein kleiner Knackpunkt der Erweiterung. IT`S A WONDERFUL WORLD verfügt bereits in seiner Grundbox, insbesondere in der Heritage-Version bzw. mit den Kampagnenerweiterungen über so viele Karten, dass die Spieler selten bis nie alle Karten zu Gesicht bekommen können. Die Erweiterung bringt damit zwar neue Kartentypen und ein wenig Abwechslung mit sich, wirklich profitieren können davon aber meines Erachtens nach nur die Vielspieler und absoluten IT´S A WONDERFUL WORLD- Fans, die das Grundspiel schon auswendig kennen. Dies liegt unter anderem daran, dass die neuen Kartentypen das Grundspiel nicht so stark verändern, als dass sie einen großen Einfluss auf das Spiel im Generellen hätten. Erfahrene Spieler profitieren von diesen neuen Optionen, während diese bei Neulingen vermutlich eher überflüssig sind.

iaww corruption ascension 112

Interessanter dürfte für den gemeinen Spieler damit die Erweiterung der Spielerzahl auf bis zu 7 Spieler sein. Das Spiel kann damit nicht nur mit mehr Spielern gespielt werden, die neuen Fraktionen bringen auch zusätzliche asymmetrische Regeln mit, die noch mehr Abwechslung in das asymmetrische Spiel bringen (wenn Spieler auf diesen Spielmodus stehen).

Unterm Strich ist CORRUPTION & ASCENSION keine schlechte Erweiterung. Sie bringt neue Aspekte ein, ohne sich dabei zu übernehmen, aber auch ohne dabei große und atemberaubende Neuerungen zu liefern.

Veteranen des Grundspiels und Spielergruppen mit vielen Spielern, die das Grundspiel genossen haben, machen mit dieser Erweiterung nichts falsch. Neulinge können es bei dem Grundspiel belassen.

 

Wertung zum spiel

 

BSN Discord Server

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Clockworker | neues Spiel bei Asmodee +

    Asmodee hat für den September die deutsche Version von „Clockworker“ angekündigt. Es ist vom Autoren Rikkati und erscheint beim Verlag Synlex Edition. „Clockworker“ ist ein Worker Placement-Spiel in einem Zukunftsszenario, Weiter Lesen
  • Test | Heimliche Herrschaft +

    Nach dem Tod des Kaisers gibt es ein enormes Machtvakuum auf der Insel Oshra. Gleich sechs seiner Kinder kommen für den Thron in Frage, doch leider hegen diese Loyalitäten zu Weiter Lesen
  • Twilight Inscription | Twilight Imperium trifft auf Roll & Write +

    „Twilight Imperium“ aus dem Jahre 1997 ist schon einige Male überarbeitet und veröffentlicht worden. Zuletzt war das Spiel im Jahr 2017 als vierte Version erschienen. Nun soll die lange Spielzeit Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: Ressourcenmanagement, 1-7 Spieler, Aktionen programmieren, Karten draften, 45 Minuten

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele