„Star Wars: Jabba’s Palace – Ein Love Letters-Spiel“

Love Letters | Star Wars Version von Asmodee angekündigt

Die Star Wars-Begeisterung reißt nicht ab. Immer wieder werden Spiele thematisch angepasst und veröffentlicht.  Jetzt ist das auch beim schon älteren „Love Letters“ der Fall. Der Verlag Z-Man Games hat „Love Letters“ ins Star Wars Universum katapultiert. Statt in dem schnellen Kartenspiel mit Deduktions- und Bluffelementen das Herz einer Prinzessin zu erobern, findet ihr euch im Unterschlupf von Jabba the Hutt wieder.

Das Familienspiel wird unter dem Namen „Star Wars: Jabba’s Palace – Ein Love Letters-Spiel“ gelistet. Es richtet sich an 2-6 Personen ab 10 Jahren. Die Spieldauer ist mit 20 Minuten angegeben

banner fantasywelt jetzt kaufen

Darum geht es im Spiel

In „Star Wars: Jabba’s Palace“ dringt ihr in den Unterschlupf von Jabba the Hutt vor. Besiegt, was sich euch entgegenstellt mithilfe der Rebellenallianz und derer, die im Palast wohnen.  Durch Agendakarten ändern sich die Siegbedingungen in jeder Partie – seid also wachsam!

Nutzt die Charakterfähigkeiten, beschafft euch mit Han Solo Siegmarker, schützt euch mit Bib Fortuna, verbessert eure Ausgangssituation mit Leia Organa oder schaltet andere mit dem Rancor aus.

Wie im Grundspiel „Love Letters“ verfügt ihr über Charakterkarten mit unterschiedlichen Wertigkeiten. Durch geschicktes Ausspielen versucht ihr, die anderen ausscheiden zu lassen.

Mitte des ersten Quartals 2022 soll „Star Wars: Jabba’s Palace – Ein Love Letters-Spiel“ durch Asmodee in Deutschland veröffentlicht werden.

 

Quellen:

Asmodee (Ankündigung)

Asmodee

Tags: Deduktion, 2-6 Spieler, Bluffen, Kartenspiel

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.