Splendor

Klassiker erhält zum 10jährigen Jubiläum ein neues Gewand

Asmodee kündigt zum 10jährigen Jubiläum von Splendor eine Neuauflage in neuem Gewand an. Wie auch schon das Original wird die neue Version für 2-4 Spielende ab 10 Jahren geeignet sein und ca. 30 Minuten dauern. Erscheinen soll das neue Splendor am 19. Juli 2024 und es wird sowohl mit der alten als auch der neuen Erweiterung kompatibel sein.

Über Splendor

Splendor ist ein familienfreundlicher Engine-Builder, der sich nach seinem Erscheinen im Jahr 2014 zum echten Klassiker mit über 3 Millionen verkauften Exemplaren gemausert hat und sogar eine Nominierung zum „Spiel des Jahres“ erhielt. Bei Splendor schlüpft ihr in die Rolle von Edelsteinhändlern der Renaissance, die versuchen, ihren Reichtum zu mehren, um die Gunst der Adligen zu gewinnen. Ihr handelt mit Edelsteinen in Form von hochwertigen Pokerchips und derjenige, der als erster die Anforderungen der Adligen erfüllt, gewinnt wertvolle Prestigepunkte. Mit euren Edelsteinen kauft ihr Karten für eure Auslage, die einen permanenten Bonus für weitere Käufe darstellen und euch so im Verlauf des Spiels ermöglichen, immer wertvollere Karten zu erlangen.

Was erwartet euch bei der Neuauflage?

An der Spielmechanik des simplen Engine-Builders hat sich nichts geändert, mit der Neuauflage wird Splendor lediglich einen neuen Look erhalten. Statt von Pascal Quidault stammen die Grafiken nun aus der Feder von Paul Vérité, der nicht nur das Front- sondern auch das Back-Cover neu gestaltet hat. Auch die Karten und Adligenkärtchen haben völlig neue Illustrationen und ein neues Design bekommen. Außerdem wurde das Regelheft überarbeitet und verbessert. Die Design-Unterschiede könnt ihr in der folgenden Grafik sehen.

Grafik

Quellen:

Asmodee

Tags: Enginebuilder, Engine Builder, Familienspiel

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.