KICKSTARTER // SPACE RACE startet am 6. Mai 2019

KICKSTARTER // SPACE RACE startet am 6. Mai 2019

SPACE RACE war bereits als Kartenspiel gefragt und ist seit der Spiel’18 ausverkauft. Nun startet der Verlag Boardcubator eine neue Kampagne mit einem neuen Spiel, dass auf dem Kartenspiel basiert. Das spiel wird für 1-5 SpielerInnen sein, 45-90 Minuten Spielzeit sollen geboten werden und die Optik der Karten wird wieder ein ganz besonderes Glanzstück des Spiels darstellen. Wer in den ersten 72 Stunden Unterstützer wird, erhält eine Erweiterung kostenlos dazu. Das Basis-Spiel wird 40 € und die Deluxe-Version 59 € kosten. Geliefert wird das Spiel im Mai 2020 – so der Plan des Verlags.

 

Die Welt kämpft im Kalten Krieg, und viele sehen den Himmel als das nächste Schlachtfeld. Die Ära des Space Race hat gerade erst begonnen. Haben Sie das Zeug dazu, eine mutige Weltraumorganisation in ein neues Zeitalter menschlicher Leistung zu führen?

Das Weltraumrennen findet in den ersten sieben Jahrzehnten der Weltraumeroberung statt, und Spieler werden zu Direktoren neu gegründeter Weltraumagenturen. Ihr Ziel ist es, sie zu erweitern und erstaunliche Durchbrüche zu erzielen. Während des Spiels entwickeln die Spieler ihre Weltraumagenturen, indem sie verschiedene Karten (Ingenieure, Technologien, Weltraumprogramme) aus einem gemeinsamen Kartenpool namens Universe erwerben.

Space Race: The Board Game ist ein Spiel, das darauf basiert, Synergien zu finden und mächtige Kombinationen aus verschiedenen Fähigkeiten zu konstruieren. Es gibt keine garantierte Gewinnstrategie: Die Spieler müssen auf ein sich ständig veränderndes Umfeld reagieren, um den besten Entwicklungspfad zu finden und gleichzeitig mit ihren Gegnern um die interessantesten Entdeckungen zu kämpfen.

Das Spiel wird in sieben Runden gespielt. In jeder Runde erwerben die Spieler neue Karten in ihre Agenturen und aktivieren Fähigkeiten auf Karten, die sie bereits besitzen. Um dies zu erreichen, geben die Spieler in jeder Runde eine der limitierten Kontrollkarten aus. Der Spieler, der die am weitesten entwickelte Weltraumagentur gründet, das beeindruckendste Labor baut und die bemerkenswertesten Durchbrüche erzielt, gewinnt das Space Race.

Space Race verwendet zu Beginn jeder Runde einen simultanen Aktionsauswahlmodus, wenn die Spieler eine ihrer verbleibenden Kontrollkarten wählen, die bestimmt, welche Fähigkeiten die Spieler während der Runde verwenden können. Jede Kontrollkarte aktiviert einen von vier möglichen Streifen auf den Karten und die Spieler können nur die Fähigkeiten nutzen, die sich auf dem aktiven Streifen befinden. Da es nur 3 Kontrollkarten von jedem der 4 Typen gibt und keine Kontrollkarte mehr als einmal verwendet werden kann, müssen die Spieler verschiedene Arten von Karten und Fähigkeiten kombinieren, um in den 7 Runden des Spiels erfolgreich zu sein.

Tags: Kartenspiel, Crowdfunding, Science Fiction, Kickstarter, Weltall

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen