Brettspiele günstig kaufen

Brettspiel - Magazin

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Geschrieben von Daniel Krause.

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Seit 2012 hat die Netrunner Serie als Living Card Game viele Fans auf der ganzen Welt zu begeistern verstanden. Nun endet der Lizenz Zyklus und Fantasy Flight Games bzw. Asmodee will diesen nicht mehr verlängern. Vermutlich war der Absatz nach so langer Zeit zurück gegangen. Viele Fans werden dennoch sehr traurig zurückbleiben. Der Verlag hat eine sehr ausführliche Stellungnahme verfasst, in der die Beweggründe erörtert werden und die Verantwortlichen hinter der Serie zu Wort kommen. Als Abschluss soll eine letzte epische Erweiterung ein Ausrufezeichen hinter die Serie setzen.

Das sagt der Verlag zum Serien aus

2012 haben Fantasy Flight Games und Asmodee Android Netrunner: Das Kartenspiel veröffentlicht. Mit seinen innovativen Spielmechanismen, weiterentwickelt aus dem klassischen Sammelkartenspiel, kombiniert mit der dystopischen Cyberpunk-Zukunft des Android-Universums, hat Android Netrunner im Laufe von zwei Auflagen, einer Kampagnen-Erweiterung, fünf Deluxe-Erweiterungen und acht Zyklen von Datensätzen Tausende von Spielern gefesselt.

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Wizards of the Coast war uns in den vergangenen sechs Jahren ein fantastischer Partner, und Fantasy Flight Games und Asmodee sind sehr dankbar dafür, dass wir mit dem Spielsystem herumspielen durften, dem sie den Weg bereitet haben. Aber so viel Spaß es auch gemacht hat, Android Netrunner weiterzuentwickeln, unsere aktuelle Lizenzperiode geht zu Ende. Heute kündigen Fantasy Flight Games und Asmodee das Ende von Android Netrunner: Das Kartenspiel an.

Android Netrunner: Das Kartenspiel wird noch eine letzte Station durchlaufen: Die Herrschaft und Traum-Erweiterung wird das letzte Produkt für das Spiel sein. Herrschaft und Traum enthält Karten für jede Fraktion und zelebriert auf diese Weise alles, was Android Netrunner ausgemacht hat. Die Erweiterung stellt einen angemessenen epischen Abschluss von sechs Jahren Spielegeschichte dar. Während Android Netrunner endet, bleiben die Welten von Android in zukünftigen Produkten von Fantasy Flight Games und Asmodee erhalten, von den dreckigen Straßen von SanSan bis zu den streitenden Kolonien des Mars.

So wie Android Netrunner: Das Kartenspiel sich dem Ende nähert, wird 2018 auch das Organized Play dafür enden.

Für weitere Details und Gedanken zum Ende von Android Netrunner vom Hauptentwickler Michael Boggs und dem Leiter von Fantasy Flight Games, Andrew Navaro, könnt ihr weiterlesen.

Fantasy Flight Games: Android Netrunner wird eingestellt

Hauptentwickler Michael Boggs

Als ich zum ersten Mal gehört habe, dass Android: Netrunner enden wird, war ich … irgendetwas. Ich kenne eigentlich keinen Namen für das Gefühl, das ich hatte. Es war eine Mischung aus Trauer, Verwirrung und Nostalgie. Es war seltsam. Vielleicht fühlt ihr euch auch so.

In den Wochen danach brauchte ich einige Zeit, um die Meldung zu verdauen. So düster meine Stimmung auch war, ich kam zu einer klaren Erkenntnis. Der Grund meiner Liebe zu Android Netrunner waren weder seine Mechanik noch seine Thematik. Ich mochte diese Dinge sehr - vielleicht zu sehr - aber es lag nicht an ihnen, dass ich Tag für Tag, Jahr für Jahr weiterspielte. Die treibende Kraft für mein fortwährendes Spiel, für meine absolute Obsession, war die Community.

Meine erste Erfahrung mit dem Spiel war das Lernen von einem langjährigen Freund. Anfangs reichte es schon, gegen ihn spielen zu können. Als ich in Busan ankam, traf ich eine kleine, aber erstaunliche Gruppe von Freunden, die mich herausforderten, ein besserer Spieler zu werden. Wir trafen uns wöchentlich, manchmal auch öfter, um zu spielen, zu üben, uns zu verbessern, um zu konkurrieren. Nach meinem Umzug nach Seoul fand ich eine florierende Spielerbasis, und obwohl meine Zeit mit dieser Gruppe begrenzt war, lehrte sie mich, dass es trotz all meiner jahrelangen Erfahrung noch so viel mehr zu lernen gab.

Nachdem ich angefangen hatte, an Android Netrunner zu arbeiten, war ich überwältigt von der schieren Menge und der Vielfalt der Menschen, die das Spiel ebenso genossen wie ich. Die Communitys in Südkorea, zu denen ich gehörte, waren etwas abgeschnitten von größeren Teil der Android Netrunner-Gemeinschaft, und es war faszinierend, wie weit verbreitet die Liebe zu diesem Spiel war. Die Leidenschaft der Spieler, der Designer und der Fans hat dazu beigetragen, das, was ich tat und für wen ich es tat, im Blick zu behalten.

Android Netrunner war etwas Außergewöhnliches. Sicherlich war es war einzigartig mit seiner Thematik und seiner Spielmechanik, aber seine wahre Besonderheit kam von den Menschen, die es berührte. Ich hoffe und glaube, dass die Community es für in den kommenden Jahren am Leben halten wird.

Studio-Chef Andrew Navaro

Nach der Ankündigung des Endes der Android Netrunner-Produktlinie bin sicher, dass viele von euch sich die Frage nach dem Warum stellen. Obwohl ich nicht auf die Einzelheiten eingehen kann, möchte ich einen so tiefen Einblick wie möglich geben und so hoffentlich die Bestürzung etwas verringern, die diese Ankündigung zweifellos hervorgerufen hat.

Ich bin sicher, dass diese Nachricht für viele von euch eine unerwünschte Überraschung ist. Angesichts der Tatsache, dass wir vor kurzem die Neuauflage veröffentlicht haben und die Rotation endlich läuft, scheint es, als könnte das Timing für die Ankündigung zum Ende der Spielreihe nicht schlechter sein. So erfolgreich, wie Android Netrunner in den letzten sechs Jahren war, glaube ich nicht, dass es jemals einen guten Zeitpunkt für ein Ende gegeben hätte – weder für viele Fans noch für viele von uns hier im Studio. Aber die Lizenzvereinbarung hat ihren Abschluss gefunden, und deshalb muss die Produktlinie das Gleiche tun.

Es war eine Freude, an Android Netrunner zu arbeiten, und es war ebenso ein Spaß dabei zuzusehen, wie das Spiel über die Jahre eine riesige Schar an Fans gewonnen hat. Ich bin allen sehr dankbar, die zum Erfolg des Spiels beigetragen haben. Von Richard Garfield über die Entwickler, die Künstler und Art Directors bis hin zum Organized Play Team und allen, die ebenfalls mit dabei waren. Android Netrunner hat viel Liebe und Aufmerksamkeit von vielen talentierten und leidenschaftlichen Leuten hier im Studio und bei Asmodee bekommen. Ich bin sehr stolz auf die Produktlinie, vom Anfang bis zum Ende.

Aber noch so viel Leidenschaft von uns allein hätte das Spiel nicht zum Erfolg führen können. Das alles verdanken wir den Fans - Spielern, Händlern, Turnierveranstaltern, Podcastern und Video-Machern - deren Liebe zum Spiel alle unsere Erwartungen übertroffen hat. Vielen Dank, dass ihr Android Netrunner zu einem Teil eures Lebens gemacht habt und für eure Unterstützung auf dem Weg dorthin. Danke!

Ich hoffe, dass ihr noch viele Jahre lang Spaß mit Android Netrunner habt. Nur weil wir es nicht mehr drucken, heißt nicht, dass es sich auf einmal in ein Spiel verwandelt, dass es nicht mehr wert ist, es zu spielen. Es ist ein hervorragendes Spiel. Vor ungefähr 20 Jahren wurde das Netrunner-Sammelkartenspiel beendet — nach einer viel kürzeren Laufzeit als der des LCG® — und die Fans haben diese Version des Spiels jahrelang ohne offiziellen Support des Publishers weitergespielt. Ihre Geduld und ihre Hingabe wurden schließlich mit der Auferstehung des Spiels, das sie liebten, belohnt. Ich persönlich hoffe, dass Netrunner eines Tages zurückkehrt und dass unser Teil in seiner Geschichte als ein bedeutendes Kapitel seiner viel längeren Reise betrachtet wird.

Bis dahin, always be running.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr in unserem Forum über das Ende von Android Netrunner diskutieren.

Basierend auf dem klassischen Kartenspiel von Richard Garfield ist Android Netrunner – Das Kartenspiel ein Spiel für zwei in der dystopischen Zukunft von Android. Darin kämpfen monolithische Megakonzerne gegen subversive Runner um die Kontrolle über wertvolle Daten.

Quelle

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)