Test | OMFG

Test | OMFG

Seid ihr gut im Bluffen und könnte somit alle Anderen mit schockierenden Tatsachen hinters Licht führen? Seid ihr in der Lage euch ohne mit der Wimper zu zucken neue Unwahrheiten auszudenken und den Anderen als „wahr“ zu verkaufen? Wenn ihr das schafft, seid ihr bei „OMFG!“ genau richtig! 

 

info

 Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf die Bewertung hat dies keinen Einfluss!

 

 

 

Wer blufft am besten?

Jede Person bekommt ein A/C- und ein B/D-Bluff-Plättchen, mit denen später alle Ratenden Ihren Tipp abgeben. Aber dazu später. Zunächst erhält jede Person eine OMFG-Karte. Niemand anderes darf sehen, was auf der Karte steht, außer man selbst natürlich. Auf dieser OMFG-Karte gibt es vier Möglichkeiten zu einem bestimmten Thema. Unter A) befindet sich eine korrekte Aussage. B) beschreibt eine unwahre Aussage, die noch mit einer eignen Aussage vervollständigt werden kann. C) ist eine vollständige unwahre Aussage und bei D) sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt. Hier kannst du, zum Thema passend, deine eigene unwahre Aussage kreieren.

 

omfg 004

 

Nun beginnt die Person, die sich zuerst traut, eine der Möglichkeiten vorzutragen. Ziel ist es, die anderen Personen natürlich auf die falsche Fährte zu schicken. Sie sollen nicht erraten, für welche Möglichkeit sich entschieden wurde. Die Aussage darf genau einmal vorgetragen werden und es dürfen keine Nachfragen gestellt werden. Nachdem die Aussage vorgelesen wurde, dürfen die anderen nun raten. Welche Möglichkeit hat der Bluffer nur gewählt? A? B? C? oder doch D? Die Tipps werden mit den Bluff Plättchen angezeigt. Nachdem alle Tipps gegeben wurden, kennzeichnet der Bluffer die Möglichkeit, die er gewählt hat ebenfalls mit seinem Bluff Plättchen. Für jede Person, die falsch getippt hat, erhält der Bluffer einen Punkt. Hat sich der Bluffer für einen Doppelbluff (D) entschieden, erhält er sogar die doppelte Anzahl der Punkte. Jeder Ratende, der sich für die richtige Möglichkeit entschieden hat, erhält zwei Punkte. Dies geht reihum so lange, bis die erste Person 25 Punkte erzielt hat und somit das Spiel gewinnt.



meine meinung sandra

 

Die Regeln von „OMFG!“ klangen vielversprechend. Ein Partyspiel, ohne unangenehme „Wahrheit oder Pflicht“ Elemente. Die Regeln sind einfach und schnell zu verstehen, jedoch ist die Umsetzung nicht so einfach wie gedacht. Die einfachste Sache ist noch die Wahrheit vorzulesen, mit ein paarmal Stottern, sodass die Anderen nicht bemerken, dass es die korrekte Tatsache ist. Bei den Aussagen, bei denen noch etwas hinzugedichtet werden muss, oder sogar komplett frei ausgedacht werden, ist es schon viel schwieriger. Da die vorgegebenen Aussagen recht detailliert beschrieben sind, ist es bei den beiden Varianten hinzufügen oder ganz neu ausdenken natürlich sehr schwer sich seine Aussage zu merken und nebenbei noch schauspielerisch zu agieren.

 

omfg test004

 

Nach ein paar Runden war es bei uns dann leider so, dass entweder die korrekte Aussage nur noch vorgelesen wurde, oder aber die falsche Aussage, ohne hinzudichten. Für die komplett frei ausgedachte Aussage bedarf es schon viel Phantasie und Überzeugungskraft. Das ist leider etwas schade, da die Art des Spieles doch echt Spaß macht. Am meisten Freude hatten wir am Ende dann doch mit den korrekten Aussagen, die so verrückt wie auch schockierend sind. Für Personen, die gut im Ausdenken sind, kann das Spiel viel Spaß bringen. Wer weniger kreativ ist, wird wahrscheinlich recht schnell die Lust daran verlieren oder sich eben auf die vorgegebenen Aussagen konzentrieren - was auch gut funktioniert.

 

 

wertung

 

 

discord banner test

 

Das Spiel bei Fantasywelt kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Brandneu | KW 31 in 2022 +

    In der KW31sind ein paar neue Spiele in den Handel gekommen und außerdem Zubehör. Erfahre nur hier gesammelt, worum es sich dabei diese Woche handelt. Wie immer gibt es diese Weiter Lesen
  • Zoo Vadis | Neuauflage des Klassikers von Reiner Knizia soll Mitte 2023 erscheinen +

    Kürzlich kündigte Bitewing Games an, dass im nächsten Jahr eine Neuauflage von „Quo Vadis?“ von 1991 mit dem Namen „Zoo Vadis“ erscheinen soll. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung Weiter Lesen
  • Caldera Park | Nachfolger zu „Savannah Park“ angekündigt +

    Deep Print Games hat mit „Caldera Park” eine weitere Neuheit zur SPIEL’22 in Essen angekündigt. Dabei handelt es sich um ein gehobenes Familienspiel und den Nachfolger von „Savannah Park“, das Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.