https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Bloodstones | Neuheit von Martin Wallace

Bloodstones | Neuheit von Martin Wallace

In wenigen Tagen startet auf Gamefound eine Kampagne zur kommenden Martin Wallace Spiel „Bloodstones“. Das Spiel richtet sich an 2-4 Personen (sechs mit Erweiterung)  und wird nun erneut von der Autoren-Legende selbst unter der Marke Wallace Designs vertrieben. Für die Grafik sind Atticus McNaughton und Leith Walton verantwortlich.

 

Darum geht es im Spiel

Bloodstones ist ein Fantasy-Wargame für zwei bis vier (sechs Spielende mit Erweiterungen) mit vier/sechs verschiedenen Völkern, von denen jedes seine eigenen spezifischen Kräfte hat. Jedes der vier/sechs Völker in Bloodstones hat seine eigene Mischung von Einheiten, die durch dominoartige Plättchen dargestellt werden. Einige dieser Einheiten sind einzigartig für das jeweilige Volk, z. B. Drachen für die Drachenreiter und Riesen.

Ziel des Spiels ist es, am Ende des Spiels die meisten Siegpunkte zu haben, die man durch Errichten von Gebäuden, durch Überfälle auf die Dörfer der anderen Spielenden und durch gewonnene Schlachten erhalten kann.

 

bloodstones2

 

Zu Beginn des Spiels ordnen die Spielenden ihre Spielsteine in Stapeln an. Daraus ziehen sie eine Starthand von neun. Dann entscheiden die Spielenden, wo sie ihre Zitadelle platzieren und welche Plättchen dazu gelegt werden. Die Plättchen sind mehrfach verwendbar. Wenn sie auf das Spielbrett gelegt werden, werden sie zu Einheiten, deren Typ durch das Symbol in der Mitte angezeigt wird. Solange du sie auf der Hand hast, kannst du mit ihnen andere Einheiten errichten, Einheiten bewegen, deine Kampfstärke verbessern, Dörfer bauen und Dörfer überfallen.

Der Hauptteil des Spiels läuft über die Spielenden ab. Wenn du am Zug bist, kannst du so viele Aktionen durchführen, wie du möchtest. Für einige Aktionen gibt es jedoch Einschränkungen, wann du sie ausführen kannst.

Nachdem du alle deine Aktionen ausgeführt hast, ziehst du auf deine Handgröße von sechs Plättchen zurück. Wenn du deinen Vorrat an Plättchen aufgebraucht hast, mischst du die abgeworfenen Plättchen, um einen neuen Nachziehstapel zu bilden. Außerdem erhältst du Siegpunkte für Dörfer, die du auf dem Spielbrett hast.

Das Spiel endet, wenn jedes Spielende eine bestimmte Anzahl von Punkten erzielt hat. Bei zwei Spielenden sind dies drei Mal, bei drei oder mehr Spielenden zwei Mal.

 

Quelle

Gamefound

BGG

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.