Stadt-Land-Spielt!

STADT-LAND-SPIELT! 2021 // Tage des Gesellschaftsspiels am 11./12. September

Corona zum Trotze findet auch dieses Jahr das Non-Profit-Projekt STADT-LAND-SPIELT! statt. Und zwar am zweiten Septemberwochenende in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Über 66 Standorte mit Spieleausleihern und kleineren Events sind mit dabei.

STADT-LAND-SPIELT! ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel und findet seit 2013 am zweiten Septemberwochenende in Deutschland, Österreich und der Schweiz (hier als TAGE DES GESELLSCHAFTSSPIELS) statt.

Coronabedingt wird es in diesem Jahr, wie auch bereits im letzten, als MINI-SLS analog und digital stattfinden. Alle, die friedlich spielen wollen, sind am 11. und 12. September 2021 herzlich eingeladen. Große Veranstaltungen können zwar nicht stattfinden, aber über 66 Vereine, Spieleclubs und -läden, Ludotheken und Bibliotheken bieten Platz zum Spielen. Außerdem sind die Spiele zum Ausleihen gedacht, damit auch daheim gespielt werden kann.

Ab Freitag, 10. September, übers ganze Wochenende läuft unter dem Namen SLS DIGITAL ein digitales Programm mit Live-Spielen, Portraits, Einspiel-Videos, Präsentationen und Talks.

Die Partnerverlage AMIGO, ASMODEE, GAME FACTORY, HANS IM GLÜCK, HCM KINZEL, JUMBO, NORIS UND ZOCH, PEGASUS, PIANTIK und RAVENSBURGER stellen die neuesten Spiele zur Verfügung.

Einige Veranstaltungsorte bieten eine Spiele-Rallye an. Diese sind durchweg für Familien geeignet, versprechen spannende Momente und das ein oder andere Brettspiel als Gewinn.

Alle wichtigen Infos findest du hier.

 

Quellen:

Pressemitteilung

Stadt-Land-Spielt!

Facebook

Tags: Branche

unterstütze uns