Test | Day & Night

Test | Day & Night

Tag und Nacht, ein ständiger Wechsel, der unser Leben maßgeblich beeinflusst. Bei „Day & Night“ wechselt dies sogar mehrfach in kürzester Zeit. Die Herausforderung ist, auf die richtige Tageszeit vorbereitet zu sein, denn es gelten unterschiedliche Regeln.

 

info

 Piatnik hat uns „Day & Night“ freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

 

Ein ständiger Wechsel

Day & Night“ ist ein Kartenspiel, in dem die Tageszeit eine wichtige Rolle spielt. Tag oder Nacht wird über eine Zeitkarte festgelegt und bestimmt die Siegbedingungen. Begonnen wird mit der Sonnenseite nach oben.

Die restlichen Karten zeigen die Werte 1-13 in vier Farben und bilden einen verdeckten Stapel. Auf den Karten sind null bis vier Sterne abgebildet, die Siegpunkte darstellen. Dabei zeigen besonders hohe oder niedrige Karten die meisten Sterne. Manche Karten haben ein Zeitsymbol, wodurch die Zeitkarte gewendet wird und somit ein Wechsel von Tag zu Nacht oder umgekehrt erfolgt.

 

night and day test 002 

 

Zu Spielbeginn wird der Stapel gemischt und alle erhalten jeweils 7 Karten auf die Hand. Es werden so viele Runden gespielt, bis der Nachziehstapel leer ist.

Zu Beginn einer Runde wird eine Karte vom Stapel aufgedeckt. Im Anschluss spielen alle eine beliebige Karte von der Hand verdeckt aus und decken diese dann gleichzeitig auf. Zeigt eine der Karten ein Zeitsymbol, findet ein Tageszeitwechsel statt, indem die Zeitkarte gewendet wird. Dieser Effekt wird auch mehrfach angewandt, sollten mehrere Karten das Zeitsymbol tragen.

Dieser Vorgang wird wiederholt, so dass alle zwei Karten ausgespielt haben. Nun wird die Gewinnfarbe ermittelt. Zeigt die Zeitkarte die Sonnenseite, ist das die Farbe der gespielten Karten, die die höchste Punktezahl in Summe aufweist. Bei Nacht ist es entgegengesetzt die Farbe mit der niedrigsten Summe.

 

night and day test 001

 

Alle, die eine Karte der Gewinnfarbe gespielt haben, dürfen eine der gespielten Karten wählen und vor sich ablegen. Die Wahl fällt natürlich auf die Karten mit den meisten Sternen und somit Siegpunkten. Die Reihenfolge richtet sich danach, wer die meisten bzw. bei Nacht die wenigsten Punkte der Gewinnfarbe beigetragen hat.

In der Aufräumphase werden die gespielten Karten abgelegt und alle ziehen zwei Karten nach. Die nächste Runde kann beginnen.

Sobald alle Karten vom Nachziehstapel gezogen wurden, wird die letzte Spielrunde eingeläutet. Danach endet das Spiel. Die Person mit den meisten Sternen auf den gesammelten Karten gewinnt.

 

Tags: 3-5 Personen, Familienspiel, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.