Test | Furnace

Test | Furnace

Dunkler Rauch steht über den Schloten der neuen Fabrik. Hunderte Arbeitende verdienen hier mit ihrer harten Arbeit das Geld, welches sie benötigen, um über die Runden zu kommen und die Miete für die Mietskasernen aufzubringen. Doch von alldem bekommen wir nichts mit, wir sind Geschäftsleute, die in immer schnelleren Zyklen immer mehr Fabriken wie diese hier errichten. Es werden raue Massen an Kohle, Eisen und Öl mit dem einem Ziel verarbeitet: den Gewinn zu maximieren. Bist Du bereit Dein eigenes Firmen-Imperium zu errichten?

 

infos zum spiel

Der Kobold Verlag hat uns "Furnace" freundlicherweise für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Fleiß und Ellenbogen

In „Furnace“ werden keine Geschenke verteilt. Wir sind zum Start ein kleiner Unternehmer, der eine Fabrik besitzt. Deren Einnahmen reichen bei weitem nicht aus, um große Sprünge machen zu können. Die Startbedingungen unterscheiden sich genauso wie die Fähigkeiten, die wir mitbringen.

furnace test 007

Immerhin gibt es die Möglichkeit in den vier Runden durch ein Biet-Verfahren an Rohstoffe und neue Fabriken zu kommen. Hier konkurrieren alle um die besten Gebäude und Plätze um Rohstoffe zu erlangen. Mittels unterschiedlich großer Holzscheiben ist dies simpel gelöst.

Nachdem die Auktion erfolgreich bestritten wurde, heißt es nun die Produktion anzuschmeißen. Es werden Stoffe wie Eisen, Kohle und Öl gefördert und verarbeitet. Am Ende immer mit dem Ziel möglichst viel Kapital daraus zu schlagen. Diese Phase wird von allen gleichzeitig gespielt, was die Spielzeit positiv beeinflusst.

Nach nur vier Runden ist das Spiel vorbei und es kommt zum großen Kassensturz. Wer am meisten Gewinn erwirtschaftet hat, gewinnt.

unser wertungssystem

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.