Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Nachrichten     Internationale Spieletage Essen Spiel'18 - Videos

Test: Crystal Clans – Tolles Spiel für zwei Spieler

Geschrieben von Daniel Krause.

Test: Crystal Clans – Tolles Spiel für zwei Spieler

In Crystal Clans, treffen zwei Spieler aufeinander, die sich in mit jeweils einem der sechs Clans duellieren. Das rein Kartengesteuerte Spiel hat einfache Regeln und ist schnell vorbereitet. Doch wie sieh eine Partie des Spiels aus? Macht es Spaß? Das erfahren Sie hier…

Das Spiel „Crystal Clans“ ist ein klassisches Deckbuilding Spiel, nur das das „Building“ erst einmal wegfällt. Doch dadurch verliert das Spiel nichts. Es ist blitzschnell aufgebaut, blitzschnell erklärt und auch sehr schnell verinnerlicht. Die Anleitung lässt vermuten, dass der „Building“-Aspekt noch später hinzugefügt wird – das nur als Anmerkung.

Das Spiel für unter 40 € kaufen und brettspiel-news.de unterstützen

Test: Crystal Clans – Tolles Spiel für zwei Spieler, kaufen, Brettspiel

Spielaufbau

Das Spiel ist schnellstens aufgebaut. Jeder Spieler wählt eine Klasse und nimmt sich das entsprechende Deck. Das Spielfeld wird in die Mitte gelegt und jeder Spieler legt sein Deck ab, dann werden die ersten 5 Karten gezogen und bilden die Starthand. Nun wird der Kristall auf die Initiativeleiste gelegt, die Kristallkarten werden gemischt und die ersten drei werden offen ausgelegt. Das Spiel kann starten.

Das Spiel

Während des Spiels gibt es verschiedene Aktionen, zwischen denen sich ein Spieler entscheiden kann. Jede Aktion kostet Initiative. Der Initiative Marker wird immer entsprechend in die Richtung des Mitspielers geschoben. Befindet sich die Initiative auf der eigenen Seite, muss so lange weiter gespielt werden, bis sich der Marker auf der Seite des Mitspielers befindet. Die Möglichen Aktionen sind:

1. Beschwören

Mit „Beschwören“ können Handkarten aus der Hand gespielt werden. Bis zu drei auf einmal bilden einen Trupp. Die Kosten an Initiative berechnen sich aus den höchsten Kosten der gespielten Karten. Bei den gespielten Karten ist die Reihenfolge relevant.

Test: Crystal Clans – Tolles Spiel für zwei Spieler, kaufen

2. Aktivieren

Es müssen die Aktivierungskosten bezahlt werden, dann kann eine Truppe neu formiert, eine Truppe bewegt oder gekämpft werden. Kämpfe gibt es, wenn sich zwei feindliche Truppen in einem Gebiet befinden. Der Kampf findet anhand der Stärkepunkte der Armeen und einer gewählten Handkarte, nach dem Papier, Stein, Schere Prinzip statt.

3. Erbeuten

Sobald ein Spieler zwei oder drei Kristall-Gebiete kontrolliert, kann er eine der offen ausliegenden Kristallkarten auswählen. Wenn ein Spieler vier Kristalle gesammelt hat, hat er das Spiel gewonnen. Die Kristallkarten haben ebenfalls noch einen Effekt, der sich auf das Spiel auswirken kann.

Test: Crystal Clans – Tolles Spiel für zwei Spieler, kaufen, Brettspiel

4. Auffrischen

Mit „Auffrischen“ können Handkarten abgeworfen und die Hand wieder aufgefüllt werden. Diese Aktion kostet 3 Initiative.

5. Überfall

Wenn ein Spieler das Heimatgebiet des Gegners kontrolliert und drei Initiative ausgibt, muss der gegnerische Spieler Karten entsprechend der Kampfstärke des Überfallenden abwerfen. Sollte es nötig sein, dass der Nachziehstapel aus der Ablage neu gemischt werden muss darf sich der Eroberer eine der Kristallkarten nehmen, ohne zwei oder drei Kristallgebiete zu kontrollieren. Diese Regel trifft immer dann zu, wenn ein Spieler seine Ablage mischen muss um an neue Karten zu kommen.

Fazit

„Crystal Clans“ ist ein Spiel nach meinem Geschmack. Es ist vergleichbar mit „Mage Wars“ oder “Ashes – Aufstieg der Phönixmagier“, bietet jedoch einen deutlich schnelleren Einstieg, simple Regeln und noch viel mehr Dynamik. Das macht das Spiel aus meiner Sicht besser, als die beiden vergleichbaren Titel, jedoch werden viele Spieler das Entwickeln eines eignen Decks vermissen. Laut Anleitung wird das noch kommen. Doch nach meiner Meinung braucht es das erst einmal nicht. Die fertigen Decks bieten genug Spielspaß und Spielzeit. Es wird lange dauern, bis man sämtliche Clans gespielt hat und die jeweiligen besonderen Fähigkeiten entdeckt hat.

Durch das Bilden von Trupps und die Bedeutung der Anordnung der einzelnen Karten, zusätzlich zu dem Bewegen über das Spielfeld, kommt einiges an Taktik und Optimierungsmöglichkeiten auf den Spieltisch.

Die ersten Partien mit einem neuen Clan brauchen deswegen etwas Zeit, denn die Texte der einzelnen Karten müssen gut gelesen werden. Nur so können die Einheiten optimal verwendet werden. Auf diesem Weg bietet das Spiel trotz der einfachen Regeln ein komplexes und vielschichtiges Spielgefühl. Hier können wunderbare Duelle auf Augenhöhe ausgefochten werden.

Wer Deckbuilding bisher eher gemieden hat, weil es eine zu hohe Hürde darstellte sich ein gutes Deck zusammenzustellen, der sollte sich „Crystal Clans“ unbedingt mal anschauen. Die fertigen Clans spielen sich gut und es macht viel Spaß. Was will man mehr?

Das Spiel für unter 40 € kaufen und brettspiel-news.de unterstützen

Bilder zum Spiel

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)