HEIDELBÄR GAMES // ...wird eigenständiger Verlag

BRANCHE // HeidelBÄR Games wird eigenständiger Verlag

Nun hat HeidelBÄR Games nach 1 ½ Jahren den Schritt zurück in die völlige Eigenständigkeit gewagt. Der Verlag gehört nicht länger zur Asmodee Group. Dier Mitarbeiter, die beim Verlag beschäftigt sind werden übernommen. In einer Pressemeldung bedankte sich der Verlag bei Asmodee und wird die Zusammenarbeit fortführen.

 

Die Meldung im Detail

HeidelBÄR Games ist ab sofort nicht mehr Teil der Asmodee Group, sondern ein eigenständiges Unternehmen. Inhaber ist der bisherige Studio Manager Heiko Eller-Bilz und auch ansonsten bleibt viel wie gehabt. Der Standort in Miltenberg und das HeidelBÄR-Team werden übernommen.

Als HeidelBÄR Games GmbH wollen wir weiter an unserem Kernziel arbeiten: Spiele entwickeln, die eine Brücke zwischen Familienspielen und Geek-Spielen schlagen. Auch die Zusammenarbeit mit Asmodee wird nicht völlig abbrechen, da wir international weiterhin an verschiedenen Stellen mit Asmodee kooperieren. So wird unser erste Neuveröffentlichung TAGS bei Asmodee verbleiben. Wir als HeidelBÄR Games werden unser TAGS aber natürlich noch weiter unterstützen, wo es nur geht.

Für uns HeidelBÄRen bedeutet dieser Schritt eine Rückkehr zu den Wurzeln. Als Heidelberger Spieleverlag haben wir bereits jahrelang die Qualitäten eines kleinen inhabergeführten Unternehmens gelebt: Flexibilität, kreatives Chaos, Eigenverantwortlichkeit und langfristige Zusammenarbeit sind nur einige davon.

Der Bär schlägt mit dem Schritt zur GmbH also durchaus keine unbekannten Wege ein und blickt voller Selbstvertrauen in die Zukunft. Nach 1½ Jahren Zusammenarbeit möchten wir uns bei Asmodee für die gemeinsame Zeit bedanken und dafür, dass man uns die Möglichkeit zu diesem neuen Schritt gegeben hat.

Wir freuen uns auf eine Zukunft voller bärenstarker Ideen, Projekte und Spiele

Quelle

Drucken E-Mail

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen