Monolith Arena ist jetzt im Handel – erste Bilder

Geschrieben von Daniel Krause.

Monolith Arena ist jetzt im Handel – erste Bilder

„Monolith Arena“ ist der Nachfolger von Neuroshima Hex und erscheint bei Pegasus Spiele im Vertrieb. Portal Games hat seinen Klassiker weiterentwickelt und bietet nun 2-4 Spielern neue Kämpfe von 30-45 Minuten Spielzeit. Das Spielmaterial erinnert erfahrene Neuoshima Spieler dann gleich an den Klassiker.

Das sagt Pegasus Spiels zu dem Spiel

Wer an Portal Games denkt, denkt oft an Neuroshima Hex – schließlich war das taktische Kampfspiel mit Endzeit-Hintergrund eines der Spiele, die den polnischen Verlag bekannt gemacht haben. Nun ist mit Monolith Arena der Nachfolger von Neuroshima Hex erschienen. Autor Michał Oracz hat die Kernelemente von Neuroshima Hex aufgegriffen und weiterentwickelt. Anstelle des Endzeit-Hintergrunds tritt eine Fantasy-Welt, in der vier Fraktionen um die Vorherrschaft in einer urzeitlichen Arena kämpfen. Ziel ist es, das gegnerische Banner zu zerstören. Dabei führen die Spieler abwechselnd Züge aus, platzieren Plättchen in der Arena und nutzen deren besonderen Fähigkeiten. Wenn alle Felder der Arena besetzt sind oder ein Angriffs-Befehl gespielt wurde, findet ein Kampf statt. In Initiative-Reihenfolge wird dann Schaden zugefügt – vorzugsweise dem gegnerischen Banner. Regeln für erfahrene Spieler und für das Team-Spiel runden das taktische Kennerspiel für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren ab

Quelle Pressemitteilung

Bilder vom Spiel

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)