Vikings Gone Wild: Gildenkriege in der Spieleschmiede gestartet

Geschrieben von Daniel Krause.

Vikings Gone Wild: Gildenkriege in der Spieleschmiede gestartet

Eine neuer Erweiterung für “Vikings Gone Wild” ist in der Spieleschmiede gestartet. Wer sich mit 19 € beteiligt, erhält im August 2018 voraussichtlich eine Kopie. “Gildenkriege” soll mehr Variation und einen neuen 2 vs. 2 Modus in das Spiel einfügen.

Das sagt die Spieleschmiede zum Spiel

In der Gildenkriege-Erweiterung für Vikings Gone Wild schließen sich je 2 Spieler zu einer Gilde zusammen und kämpfen gemeinsam gegen die anderen. Dazu gibt es viele neue Karten, die sich auch in normalen Partien benutzen lassen - inklusive des Bärenreiters, der auf der Box des Grundspiels prangt und sich nun endlich in die Keilerei einmischt!

Auch in Gildenkriege geht es wieder darum, eure Dörfer auszubauen und euch gegen eure Rivalen durchzusetzen. Aber einer der früheren Rivalen ist nun ein Freund und außerdem gibt es Mauern und fliegende Einheiten; das verändert das Spielgefühl gewaltig! Bis auf wenige Karten kann alles, was neu ist, aber auch im normalen Spiel benutzt werden.

Zur Spieleschmiede

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)