Star Wars: Armada – Interdictor und Liberty angekündigt

Star Wars: Armada – Interdictor und Liberty angekündigt

Die Flotten der „Star Wars: Armada“ können voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2016 erweitert werden. Dann Stoßen die Raumschiffe „Interdictor“ und „Liberty“ dazu. Beide Schiffe werden rund 40 € kosten.

Das sagt der Verlag zu den Erweiterungen:
Liberty Erweiterungspack
Der MC80-Sternenkreuzer der Liberty-Klasse ist die Speerspitze der Rebellenflotte. Benannt wurde er nach einem Schiff, das durch seine Führungsrolle in Kampfverbänden der Rebellion in der ganzen Allianz berühmt und im ganzen Imperium berüchtigt wurde. Ausgestattet mit den schwersten Kanonen, die das Arsenal der Rebellen zu bieten hat, und mehreren Jägerstaffeln an Bord, ist die Liberty das ideale Flaggschiff für Kampfeinsätze auf imperialem Hoheitsgebiet.
Dieser Pack erweitert dein Spiel um 1 MC80-Sternenkreuzer.

Interdictor Erweiterungspack
Unter einem Mantel des Schweigens geht die Interdictor gegen fl üchtige Rebellen vor. Ein Gravitationsprojektor, der Schiffe aus dem Hyperraum reißen kann, macht sie zu mehr als nur einer Waffenplattform. Wie ein Raubtier lauert sie entlang der galaktischen Hyperraumstraßen auf nichtsahnende Rebellen. Wenn sich ihr niemand entgegenstellt, wird die Interdictor alle Rückzugsrouten der Allianz abschneiden und die letzte Hoffnung der Galaxis auf Freiheit zunichtemachen.
Dieser Pack erweitert dein Spiel um 1 Interdictor.

Star Wars: Armada – Interdictor und Liberty angekündigt

Drucken E-Mail

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele