Fields of Green könnten in die Spieleschmiede kommen

Geschrieben von Daniel Krause.

Fields of Green könnten in die Spieleschmiede kommen

Wer Höfe und das Landleben mag und nebenbei auch noch “Among the Stars” mochte, der kommt an “Fields of Green” nicht vorbei. Aktuell verhandelt die Spieleschmiede über eine mögliche realisierung. Wir hatten das Spiel bereits getestet und für gut befunden.

Darum geht es:

Das Landleben als Bauer ist nicht mehr das, was es früher war. Mit Leben in der Natur und Idylle hat das lange nichts mehr zu tun. Immer komplexer und größer werden die Höfe der Neuzeit. Im Spiel “Fields of Green” können Spieler es wunderbar nachempfinden.

Zwei bis vier ambitionierte Bauern dürfen sich hier an das Werk machen. Doch schnell wird klar, dass die Berufsbezeichnung eher Agrarwirtschafts-Manager heißen sollte. Jeder Spieler baut und entwickelt über vier Runden einen Bauernhof. Runde für Runde werden die Zusammenhänge komplexer und es muss gut mit Geld, Wasser und Korn gehaushaltet werden. Im Laufe der Zeit sollte sich dieser spezialisieren, um am Ende besonders viel Wert geschaffen zu haben.

Weitere Artikel

In “Clean Coal Baron” müssen 2-4 Spieler gemeinsam versuchen dem Krieg gegen die Kohle ein Ende zu setzen. Sie müssen endlich lästige Klimaverträge kündigen, alternative Energien verbieten und dafü...

Die Autoren Gerald Hüther und Christoph Quarch haben sich sehr intensiv mit dem Thema “Spiel” auseinander gesetzt. Ihr Plädoye ist eindeutig: “Rettet das Spiel!”. Als Gesellschaftsspieler und Freund...

Heute mal gute Nachrichten in eigener Sache. Ab sofort, bieten wir unseren Besuchern top aktuelle Kickstarter Charts aus dem Bereich Brettspiele. Bewertet werden die aktuellen Zuwächse durch Unterst...

More From: Magazin