Brettspiel - Magazin

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?

Geschrieben von Daniel Krause.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Hoang gab mir und meinem Mitspieler eine Kurze Einweisung. Jeder Spieler kann einen Charakter übernehmen. Jeder Charakter hat Spezialangriffe und individuelle körperliche Attribute. Das reichte, und schon konnte es losgehen.

Über die App startet das Abenteuer. Durch Musik und passender Stimme findet eine Einleitung statt. Das ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch noch toll inszeniert. Die Spieler werden in das Spiel visuell und auditiv hineingezogen. Die Entscheidungen sind im einfachsten Modus zum kennenlernen entsprechend simpel. Doch die Phantasie eines Vielspielers, der sowohl analoge als auch digitale Spiele mag und spielt, bricht hier gleich aus. Mit diesem Konzept ist ganz viel möglich - dieses Konzept steht erst am Anfang. Das tolle dabei ist, dass der Star das Spielfeld ist - nicht die App. Diese ist hervorragend, aber nur Beiwerk.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Der Ansatz das beste aus beiden Welten zu nehmen und zu kombinieren ist absolut begeisternd. Auch wenn die Entwicklung erst am Anfang steht, ist sie technisch schon enorm weit entwickelt. Der Prototyp sah nicht nur gut aus, sondern funktionierte erstklassig und fehlerfrei. Über eine kleine CPU Einheit wurden LEDs gesteuert und das System wusste dank der App jederzeit, wo die Spieler sind und bewegte die Gegner über eine künstliche Intelligenz direkt auf uns zu.

Es mag sein, dass sich viele “analoge” Spieler denken, dass sich das nicht durchsetzen wird. Doch Tatsache ist, dass das Konzept funktioniert und eine eine eigene Nische bilden kann, die immer mehr junge Menschen an analoge Spiele heranführen kann.

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Das Projekt ist von gerade einmal zwei Personen ausgedacht und technisch als auch optisch umgesetzt worden. Das verdient den höchsten Respekt. Da bleibt nur noch, die Daumen zu drücken, dass das Projekt klappt und ein Verlag das Potential erkennt, das in dem Konzept steckt! Mein Mitspieler und ich lachten und liebten das Spiel auf anhieb. Wir sind sehr gespannt und werden die Entwicklung beobachten!

Pheeds Online - Konzept für die Zukunft?, Brettspiel, Spiel

Fields of Green - Grand Fair - kommt es in die Spieleschmiede?

“Fields of Green” Spieler aufgepasst. Die erste Erweiterung “Grand Fair” ist aktuell bei...

Kommt Galaxy of Trian in die Spieleschmiede?

Schon 2014 ist “Galaxy of Trian” erstmals erschienen. Nun versucht die Spieleschmiede eine...

Neuauflage von FINCA auf Kickstarter gestartet

Am 12.2. ist auf Kickstarter ein deutsche Projekt gestartet. Das Spiel “FINCA” wird dort als...

Board Game Circus kooperiert mit Board & Dice

Die Board Game Circus Familie ist eine noch recht junge bis vor kurzen im Hintergrund...

Zweispielerspiel Jaipur ist wieder im Handel erhältlich

Im Jahr 2009 wurde "Jaipur" erstmals veröffentlicht. Es handelt sich bereits um die 10...

Tudor soll im März oder April in die Spieleschmiede kommen

"Turdor" ist im englischen Mittelalter zur Zeit des Königs Henry Tudor platziert. Dieser...

Jungle Trip erscheint 2018 bei Piatnik

Das Karten-Stichspiel “Jungle Trip” vom Autoren Brad Ross ist ein Stichspiel für 2-5...

Badlands: Outpost of Humanity in der Spieleschmiede gestartet

"Badlands: Outpost of Humanity" ist in der Spieleschmiede gestartet. Im November 2017 wurde...