Zwei Erweiterungen für Arkham Horror Kartenspiel

Geschrieben von Daniel Krause.

Zwei Erweiterungen für Arkham Horror Kartenspiel
Im ersten Quartal 2016 sollen die Erweiterungen “Das Miskatonic-Museum” und “Essex-County-Express” für das “Arkham Horror Kartenspiel” erscheinen. Beide Erweiterungen bringen 60 neue Karten für einen UVP von 12,95 € mit.

Das sagt der Verlag zu den Erweiterungen

Miskatonic-Museum

Das Miskatonic-Museum enthält Szenario II der Kampagne Das Vermächtnis von Dunwich.

Dieser Pack umfasst 60 vorsortierte Karten. Darunter befinden sich neue Spielerkarten, mit denen man seine vorhandenen Decks verbessern kann, und ein neues Szenario, das entweder als Einzelspielszenario oder als Teil der Kampagne gespielt werden kann. Der Mythos-Pack enthält Karten 105–146 der Kampagne Das Vermächtnis von Dunwich. Zum Spielen wird das Grundspiel von Arkham Horror: Das Kartenspiel und die Erweiterung Das Vermächtnis von Dunwich benötigt.

Essex-County-Express

Der Essex-County-Express enthält Szenario III der Kampagne Das Vermächtnis von

Dieser Pack umfasst 60 vorsortierte Karten. Darunter befinden sich neue Spielerkarten, mit denen man seine vorhandenen Decks verbessern kann, und ein neues Szenario, das entweder als Einzelspielszenario oder als Teil der Kampagne gespielt werden kann. Der Mythos-Pack enthält Karten 147–183 der Kampagne Das Vermächtnis von Dunwich. Zum Spielen wird das Grundspiel von Arkham Horror: Das Kartenspiel und die Erweiterung Das Vermächtnis von Dunwich benötigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel

Alleine über 1.000 Aussteller werden dieses Jahr auf der Spiel ausstellen. Das ist ein Wachstum um mindestens 90 Aussteller, also 10 %. Dabei war die „Spiel 2015“ schon enorm gewachsen. 2014 waren e...

Die Autoren Gerald Hüther und Christoph Quarch haben sich sehr intensiv mit dem Thema “Spiel” auseinander gesetzt. Ihr Plädoye ist eindeutig: “Rettet das Spiel!”. Als Gesellschaftsspieler und Freund...

Brettspiel-News.de sagt Danke!

Unglaublich. Brettspiel-News.de wird “eins”. Das erste Jahr ist verflogen wie nichts. Letztes Jahr, am Anfang des Januars gab es die erste Version von Brettspiel-News.de. Die Webseite war damals wed...

More From: Magazin