WORDSMITH // Bilder vom Spiel

WORDSMITH // Bilder vom Spiel

Wordsmith ist 2019 beim Heidelbär Games erschienen. Das bunte Wörterspiel bietet eine Spielzeit von knapp 30 Minuten und lässt sich mit 1-4 Spielern spielen. Das Spiel hat einen UVP von 29,95 €.

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

Bilder vom Spiel

 

Das sagt der Verlag zu Wordsmith

In Wordsmith baut ihr Wörter um die Wette. Doch statt Buchstaben habt ihr dazu nur Buchstabenteile in vier verschiedenen Formen zur Verfügung. Dieser schnelle Wortbauspaß für 1 bis 4 Spieler ist ein echter Brain-Teaser!

Alle bauen gleichzeitig aus ihren Teilen Wörter. Ein spannender Wettstreit beginnt, denn kein Wort darf zweimal gewertet werden. Welches Wort wirst du mit deinen Teilen bauen? Lange Wörter geben die meisten Punkte, doch du willst auch so viele Wörter wie möglich bauen, bevor die Runde endet. Und natürlich gibt es einen kleinen Twist: Du musst die Buchstabenteile abwerfen, die du für dein Wort nicht benötigst. Aber nur wer wenige Teile abwirft bekommt am Ende auch Bonuspunkte.

Die Idee zu diesem „Letter Piece Game“ stammt von den Spieleautoren Bill Eberle, Jack Kittredge, Greg Olotka und Peter Olotka, die für Spiele wie Cosmic Encounter, Dune, Hoax und mehr bekannt sind.

Das Spiel funktioniert auch als Solovariante und wer will, kann mit Spezialregeln für fortgeschrittene Spieler spielen.

Wordsmith spielt man mit halbtransparenten Kunststoffteilen, die besonders gut in der Hand liegen und zum Spielen im besten Sinne animieren. Durch einen besonderen Kunststoffeinsatz wird die Spielschachtel Teil des Spiels. So können die Teile einfach aus der Schachtel gegriffen werden und jeder hat einen eigenen Würfelbereich in seiner Ecke der Spielschachtel.

 

Quelle Heidelbär Games

Tags: 30 Minuten, Wörter, 1-4 Spieler

Ebenfalls interessant:

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.