Brettspiel - Magazin

Deutsche Verlage verkaufen 2016 knapp 40 Millionen Spiele

Geschrieben von Daniel Krause.

Deutsche Verlage verkaufen 2016 knapp 40 Millionen Spiele

Wie Spieleverlage e.V. auf seiner Webseite veröffentlicht, sind im Jahr 2016 knapp 40 Millionen Spiele verkauft worden. Der Verein muss es wissen, besteht er immerhin aus den wichtigsten Verlagen Deutschlands.

Der Wachstum bei Spielen und Puzzles konnte um mehr als 10 Prozent gesteigert werden. Wachstumstreiber waren Kinderspiele mit einem Plus von fast 15 Prozent, Vorschulprodukte mit rund 22 Prozent, aber auch Strategiespiele für Familien mit 26 Prozent. Ebenfalls beliebt waren Kartenspiele, Würfelspiele und Brainteaser.

Diese Aussage deckt sich auch mit den Zahlen von Ravensburger. Der Verlag, konnte 2016 zum zweitgrößten Spielwarenhändler wachsen, vor Playmobil, Matell und Hasbro.

Für den Geschäftsführer von Schmidt Spiele, die ebenfalls vom Aufschwung partizipieren, wenig verwunderlich. So teilte er dem Handelsblatt gegenüber mit: in unsicheren Zeiten würden die Menschen stets zusammenrücken und spielen. In einer völlig unberechenbaren Welt besinnen sich die Leute offenbar aufs Althergebrachte, suchen die Gemeinschaft. Manager Schmidt: „Spiele haben eine soziale Komponente.”

Der Spieleverlag Kosmos konnte alleine im Jahr 2016 zwei Spiele melden, die über 100.000 verkaufte Einheiten hatten. Dabei handelte es sich um “EXIT” und “Halt mal kurz”.

“Die Verlage freuen sich, dass die Menschen das große Angebot an Spielen so gut annehmen. In den letzten Jahren haben alle Verlage noch stärker in höchste Qualität und Spielideen investiert“, erklärt Hermann Hutter (Huch Verlag/Hutter Trade), Vorsitzender des Branchenverbandes „Spieleverlage e.V.. „Gemeinsam mit den Spieleautoren sind außergewöhnliche und attraktive Spielmechanismen entwickelt worden, die von den Spielern auf der ganzen Welt stark nachgefragt werden und international Deutschland als führende Spielnation bestätigen.“

Der Spieleverlage e.V. ist der Verbund der wichtigsten Spieleverlage im deutschsprachigen Raum und: kommuniziert Absatzentwicklungen und Trends im Spielebereich fördert Spielen an Schulen umfassend.

Handelsblatt

Spieleverlage e.V.

Kosmos

Fields of Green - Grand Fair - kommt es in die Spieleschmiede?

“Fields of Green” Spieler aufgepasst. Die erste Erweiterung “Grand Fair” ist aktuell bei...

Kommt Galaxy of Trian in die Spieleschmiede?

Schon 2014 ist “Galaxy of Trian” erstmals erschienen. Nun versucht die Spieleschmiede eine...

Neuauflage von FINCA auf Kickstarter gestartet

Am 12.2. ist auf Kickstarter ein deutsche Projekt gestartet. Das Spiel “FINCA” wird dort als...

Board Game Circus kooperiert mit Board & Dice

Die Board Game Circus Familie ist eine noch recht junge bis vor kurzen im Hintergrund...

Zweispielerspiel Jaipur ist wieder im Handel erhältlich

Im Jahr 2009 wurde "Jaipur" erstmals veröffentlicht. Es handelt sich bereits um die 10...

Tudor soll im März oder April in die Spieleschmiede kommen

"Turdor" ist im englischen Mittelalter zur Zeit des Königs Henry Tudor platziert. Dieser...

Jungle Trip erscheint 2018 bei Piatnik

Das Karten-Stichspiel “Jungle Trip” vom Autoren Brad Ross ist ein Stichspiel für 2-5...

Badlands: Outpost of Humanity in der Spieleschmiede gestartet

"Badlands: Outpost of Humanity" ist in der Spieleschmiede gestartet. Im November 2017 wurde...